Was ist eine gute Menge an Gewicht pro Monat zu verlieren?

Es ist kein Geheimnis, dass es oft frustrierend ist, mit deinem Gewicht zu kämpfen - so sehr, dass du dir wünschst, du könntest deine Augen schließen, mit den Fingern schnippen und sofort ein Idealgewicht erreichen. Während dieses Szenario ansprechend sein könnte, ist es nicht gesund. Es ist nicht nur gesünder, zu versuchen, mit einer stetigen Rate Gewicht zu verlieren, Sie werden auch Ihre Chancen erhöhen, in der Lage zu sein, Ihr neues, gesundes Gewicht beizubehalten.

Video des Tages

Setzen Sie ein Ziel von ein bis zwei Pfund im Laufe der Woche verlieren. Bei dieser Rate werden Sie zwischen vier und acht Pfund pro Monat verlieren, was eine gesunde Rate des Gewichtsverlusts laut den Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention ist. Der Verlust von ein bis zwei Pfund pro Woche erfordert, dass Sie ein wöchentliches Kaloriendefizit schaffen - indem Sie weniger Kalorien verbrauchen als Sie verbrennen - von 3.500 bis 7.000 Kalorien, bemerkt Hussman Fitness. Das Erreichen dieses Defizits kann stattfinden, indem Sie Ihre Übung erhöhen und Ihre Kalorienaufnahme verringern.

Nehmen Sie ein Trainingsprogramm an, das häufige Cardio- und Krafttrainingsübungen beinhaltet. Ein Minimum von 300 Minuten Cardio und nicht weniger als zwei Krafttrainingseinheiten pro Woche können Ihnen helfen, auf Gewichtsabnahme zu arbeiten, bemerkt die CDC. Wählen Sie nach Möglichkeit Übungen, die Ihnen gefallen oder Ihnen Spaß machen. Zum Beispiel, wenn Sie gerne ein Fitness-Studio besuchen, arbeiten Sie auf dem Laufband oder stationäre Fahrrad in Richtung Ihres Cardio-Ziels und Kraft Zug durch Gewichte zu heben. Zu Hause, joggen oder Inline-Skaten für Cardio-und Body-Weight-Übungen für Krafttraining.

Reduzieren Sie Ihre tägliche Kalorienaufnahme, um die Wahrscheinlichkeit eines kalorischen Defizits zu erhöhen. Ein überwältigender Prozentsatz der Leute, die erfolgreich Gewicht verlieren und das Gewicht vor der Rückkehr halten, tun dies normalerweise durch Diät und Übung, anstatt die eine oder andere Methode, bemerkt der American Council on Exercise. Zu den Methoden, Ihren Kalorienverbrauch zu senken, gehören das Auslassen von alkoholischen Getränken, das Vermeiden von Lebensmitteln, die reich an Transfetten sind, und das Essen kleiner Mahlzeiten im Laufe des Tages.

  • Wiegen Sie sich jeden Morgen und notieren Sie Ihr Gewicht in einem Tagebuch. Sie werden wahrscheinlich keine signifikante Gewichtsveränderung von Tag zu Tag feststellen, aber wenn Sie Ihr Gewicht häufig kontrollieren, können Sie dabei helfen, diszipliniert zu bleiben und sich der Änderungen des Lebensstils bewusst zu sein, die eine leichte Gewichtszunahme verursachen.
  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich an wichtigen Übungen und Ernährungsumstellungen beteiligen.

Was ist eine gute Menge an Gewicht pro Monat zu verlieren?

Was ist eine gesunde Gewichtsabnahme pro Woche? Die kurze Antwort ist 1-2 Pfund pro Woche. Ein Pfund entspricht 3.500 Kalorien und das bedeutet, dass Sie Ihre Kalorienzufuhr um 500 - 1000 Kalorien pro Tag reduzieren müssen, um etwa 1 bis 2 Pfund pro Woche zu verlieren.

Es gibt Hunderte von Gewichtsverlust Diäten verspricht schnellen Gewichtsverlust, die ideal klingen, wenn Sie ein paar Pfund für ein wichtiges Ereignis, das nur wenige Wochen entfernt ist fallen wollen.

Leider fördern die meisten dieser Diäten Methoden, die nicht nur ineffektiv, sondern in einigen Fällen für unseren Körper ungesund und gefährlich sind.

Wann verlieren Sie Gewicht?

Der gesündeste Weg, um schnell Gewicht zu verlieren, sollte auf den gleichen Prinzipien basieren wie eine langfristige gesunde Ernährung. Die einfache Kombination, weniger zu essen und wirklich mehr zu trainieren, ist das Beste für kurz- und langfristige Gewichtsabnahme.

Das Prinzip hinter Gewichtsverlust und Gewinn ist einfach. Wenn Sie mehr Kalorien essen als Sie verbrennen, werden Sie an Gewicht zunehmen. Wenn Sie weniger essen, als Sie verbrennen, werden Sie abnehmen, und wenn Sie die gleiche Menge essen, wie Sie verbrennen, behalten Sie das gleiche Gewicht bei.

Daher möchten wir für die effektivste Gewichtsabnahme die Kalorien, die wir pro Tag verbrennen, erhöhen, indem wir mehr Sport treiben und die Menge reduzieren, die wir konsumieren, indem wir kleinere Portionen essen und weniger Kalorien essen.

Was ist eine gesunde Gewichtsabnahme pro Woche?

Gesundheitsexperten sind sich einig, dass ein gesunder Gewichtsverlust etwa 1-2 Pfund pro Woche ist. Jetzt kann diese Rate Sie mit Angst als die Hoffnung der Anpassung in Ihr Lieblingsoutfit rechtzeitig für das spezielle Ereignis füllen, aber mit der Hilfe eines Ernährungsberaters oder Gewichtsverlust-Profis können Sie in der Lage sein, dies zu erhöhen, während immer noch eine ernährungsphysiologisch gesunde Ernährung.

Eine Kombination aus Kalorienreduktion und Bewegung ist ideal für die effizienteste und gesündeste Gewichtsabnahme.

Schritt 1 - Reduzieren Sie die Kalorienaufnahme

Dort 3500 Kalorien in einem Pfund Körperfett. Um einen Gewichtsverlust von ein bis zwei Pfund pro Woche zu erreichen, müssen Sie Ihre Kalorienzufuhr um mindestens 500 Kalorien pro Tag reduzieren.

Abhängig von Ihrer Diät, kann dies so einfach sein, wie einen hohen Kalorien Genuss ausschneiden, oder Sie müssen möglicherweise Kalorien über den Tag reduzieren, indem Sie kalorienarme Lebensmittel und reduzieren Portionsgrößen wählen.

Wenn Sie schneller abnehmen möchten, müssen Sie möglicherweise ein größeres Energiedefizit erzeugen. Dies kann durch eine weitere Verringerung der Aufnahme oder durch eine Erhöhung der Aktivitätswerte zur weiteren Verbrennung erreicht werden.

Es ist wichtig, dass Ihre Kalorienaufnahme nicht unter 1050-1200 Kalorien pro Tag sinkt, da dies als unsicheres Niveau angesehen wird. Mit einer Stunde moderater bis hochintensiver Bewegung und einer Kalorienzufuhr von rund 1200 Kalorien (siehe unsere 1200 Kalorien Diät) sollten Sie in der Lage sein, mindestens drei Pfund pro Woche zu verlieren, möglicherweise mehr, wenn Sie eine große Menge zu verlieren haben.

Gewichtsabnahme ist im Allgemeinen leichter, wenn eine große Menge an Gewicht zu verlieren ist, und neigt dazu, langsamer zu werden, wenn Sie näher an Ihr Idealgewicht kommen.

Wenn Sie einen Diät- und Bewegungsplan beginnen, ist es wichtig, Ihren Arzt oder Gesundheitsexperten zu konsultieren, um die effektivste Diät für Sie zu finden.

Unterschiedliche Menschen haben unterschiedliche Kalorienanforderungen und Nährstoffbedürfnisse. Daher ist es wichtig, dass Sie auch dann, wenn Sie Ihre Kalorienzufuhr reduzieren, alle Nährstoffe erhalten, die Ihr Körper für eine normale Funktion benötigt.

Einfache Möglichkeiten, Kalorien zu reduzieren:

  • Reduzieren Sie Portionsgrößen. Versuchen Sie es mit einem kleineren Teller, da dieser mit weniger Essen voller erscheint und Sie fühlen, dass Sie mehr essen.
  • Wählen Sie fettarme Versionen, wenn verfügbar, wie Milchprodukte
  • Vermeide cremige und buttrige Soßen und Dressings und ersetze sie durch Alternativen auf Gemüse- oder Essigbasis.
  • Vermeidung von Zusatzfetten zu Nahrungsmitteln wie Butter, Öl und Mayonnaise. Stattdessen entscheiden Sie sich für gesunde Fette.
  • Vermeiden Sie Snacks, die offensichtlich reich an Zucker oder Fett sind, und ersetzen Sie sie durch kalorienarme Alternativen wie frisches Obst oder Popcorn.
  • Füllen Sie kalorienarme Optionen wie Gemüse und Obst auf und reduzieren Sie Teile kalorienreicherer Nahrungsmittel.
  • Denken Sie darüber nach, was Sie essen. Es kann helfen, Ihre tägliche Einnahme aufzuschreiben, da dies Ihnen helfen kann, bewussteres Essen bewusst zu machen.

Schritt 2 - Übe mehr

Die amerikanischen Richtlinien für körperliche Aktivität schlagen 2 Stunden und 30 Minuten moderates aerobes Training oder 1 Stunde und 15 Minuten intensives Training pro Woche vor, begleitet von muskelstärkenden Aktivitäten an zwei oder mehr Tagen.

Wenn Sie jedoch versuchen, schnell Gewicht zu verlieren, müssen Sie wahrscheinlich mehr anstreben.

Übung ist wichtig

Versuchen Sie, eine Stunde Training pro Tag zu absolvieren, mit einem Ruhetag pro Woche. Die Intensität dieser Stunde hängt von Ihrem ursprünglichen Fitnessniveau ab. Beginnen Sie also mit etwas nicht zu Anspruchsvollem und steigern Sie die Intensität, wenn Sie in der Lage sind.

Es ist eine gute Idee, mit Ihrem Arzt oder einem Fitness-Profi darüber zu sprechen, welches Trainingsniveau für Sie geeignet ist. Einige Aerobic-Übungen verbrennen Kalorien effizienter als andere, aber starten Sie nicht direkt in eine hohe Intensität Spin-Klasse, wenn Sie eine Weile nicht viel Übung getan haben.

Beginnen Sie am besten mit einem erreichbaren Level, z. B. beim Gehen oder Schwimmen, und arbeiten Sie sich zu intensiveren Trainingseinheiten hoch.

Krafttraining und Kräftigungsübungen sind ebenfalls von Vorteil

Krafttraining und Kräftigungsübungen sind ebenfalls von Vorteil. Sie verbessern nicht nur den Muskeltonus und lassen Sie schlanker aussehen, sondern steigern durch Erhöhung Ihrer Muskelmasse auch Ihren Stoffwechsel im Ruhezustand.

Muskelgewebe verbraucht mehr Kalorien als Fett; Wenn du also einen größeren Muskelanteil hast, verbrennst du mehr Kalorien, selbst wenn du bewegungslos bist.

Denken Sie daran, dass alltägliche Aktivitäten auch dazu beitragen können, mehr Kalorien zu verbrennen, versuchen Sie möglichst zu gehen, anstatt mit dem Auto oder dem Bus zu fahren, und benutzen Sie, wann immer möglich, die Treppe. Das alles summiert sich.

Vermeiden Sie es, zu schnell Gewicht zu verlieren

Es gibt eine große Menge an Modeerscheinungen und Crash-Diäten bieten verlockend schnellen Gewichtsverlust auf dem Markt. Vorsicht, wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich. Diäten, die eine gefährlich niedrige Kalorienaufnahme und die Eliminierung kompletter Nahrungsmittelgruppen fördern, können für den Körper zumindest gesundheitsschädlich und in vielen Fällen geradezu gefährlich sein.

Der Körper benötigt eine bestimmte Anzahl von Kalorien, um seine normalen Funktionen zu erfüllen, und auch eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralstoffen, um Zellen, Gewebe, Organe und das Nervensystem zu erhalten.

Diäten, die zu wenig Kalorien haben, sagen unter 1050 bis 1200 pro Tag sind auch im Allgemeinen kontraproduktiv, wie Ketose setzt ein, was bedeutet, dass Sie beginnen, nicht nur Fett, sondern auch Muskelmasse zu verbrennen, die benötigt wird, um zu trainieren.

Bei einer Kalorienaufnahme, die so niedrig ist, beginnt der Körper auch, sich an das anzupassen, was er als Hunger betrachtet und Kalorien zu konservieren beginnt. Dies verlangsamt den Stoffwechsel und erhöht die Fettspeicherung.

Jede Diät, die die Verwendung von Abführmitteln und Diätpillen fördert, sollte ebenfalls vermieden werden, da diese oft gefährlich, ineffektiv und eine Geldverschwendung sind.

Konsultieren Sie einen Fachmann, um die beste Diät für Sie zu finden, und erinnern Sie sich, dass, obwohl es verlockend sein könnte, das Gewicht schnell abzunehmen, Sie viel besser sind, ein langfristiges gesundes Essen-Muster zu gründen, das auf lange Sicht aufrechterhalten werden kann.

Der Gewichtsverlust kann langsamer sein, aber mit der Zeit werden Sie dauerhafte Ergebnisse ohne drastische Diätmaßnahmen sehen.


1 Lesen
  1. VoL

    This renewed concept of fidelity will have little to do with blind obedience because by the end of the story the women begin to have more faith in their own abilities to acquire work, new relationships, and independence on their own terms.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *