Wie man deinen Metabolismus erhöht

Experte überprüft

Wie man deinen Metabolismus erhöht

4 Methoden: Steigern Sie Ihren Stoffwechsel mit Diät Erhöhen Sie Ihren Stoffwechsel mit ExerciseFinding Andere Möglichkeiten zur Steigerung Ihres MetabolismusMetabolismus verstehenCommunity Q & A

Metabolismus ist die Rate, mit der dein Körper die Nahrung verarbeitet, die du hineinlegst. Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, kann die Erhöhung Ihrer metabolischen Rate Ihnen helfen, mehr Gewicht zu verlieren, ohne mehr Kalorien zu schneiden. Die Kommerzialisierung von "Stoffwechsel-verbessernden Produkten" hat es schwierig gemacht, Fakten von Fiktion (oder Werbung) zu trennen, aber es gibt einige einfache Strategien, die sich als effektiv erwiesen haben. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie Sie Ihren Stoffwechsel steigern können.

Schritte

1
Steigern Sie Ihren Stoffwechsel mit Diät

  1. 1
    Essen Sie kleine, häufige Mahlzeiten den ganzen Tag. Wenn Sie die Zeit zwischen den Mahlzeiten verlängern, wird Ihr Körper in einen "Hunger-Modus" versetzt, der Ihren Stoffwechsel als Mittel zur Energieeinsparung und zum Verhindern des Hungers verringert. Während einige Menschen in der Lage sind, durch intermittierendes Fasten Gewicht zu verlieren, essen die meisten Menschen im Allgemeinen weniger, wenn sie kleine, häufige Mahlzeiten essen. Zusätzlich zu vier bis sechs kleinen Mahlzeiten pro Tag erhöht der Verzehr gesunder Snacks auch den Stoffwechsel.[1]
    • Es ist hilfreich, extra haltbare Snacks einzupacken und sie aufzubewahren. Man weiß nie, wann ein Zug verspätet ist oder wann man im Büro festsitzt. Wenn Sie sich erlauben, hungrig zu werden, werden Sie am Ende etwas essen, das Sie nicht sollten und Ihre Diät wird aus dem Fenster gehen.
  2. 2
    Wählen Sie schlanke Proteine. Eine Ernährung, die reich an mageren Proteinen ist, erhöht den Stoffwechsel, weil es mehr Energie für den Körper benötigt, um das Protein zu verdauen. Wählen Sie magere Proteine ​​wie Truthahn, Fisch, Eier, Bohnen und Tofu.[2]
    • Hüttenkäse ist eine gute Quelle für Casein-Protein. Es ist eine gute Idee, Quark, besonders vor dem Schlafengehen, zu essen, da er langsam in den Körper austritt und der Stoffwechsel die ganze Nacht funktioniert.
  3. 3
    Fügen Sie Ihren Lieblingsspeisen Würze hinzu. Fügen Sie würzige Paprikaschoten, zerdrückte rote Pfefferflocken oder Cayennepfeffer zu Ihren Rezepten hinzu, um Ihren Metabolismus zu erhöhen. Die Auswirkungen von gewürzten Lebensmitteln sind nur vorübergehend, aber Sie können eine oder mehrere Ihrer Mahlzeiten jeden Tag ein wenig Würze hinzufügen, um den Stoffwechsel Vorteile zu erhalten.[3]
    • Heiße Soße ist eine weitere gute Ergänzung zu jeder Mahlzeit. Es hilft nicht nur, um den Stoffwechsel zu steigern, aber es hat auch nicht viele Kalorien (je nach Marke).
    • Denken Sie daran, dass, obwohl stark gewürzte Speisen den Stoffwechsel erhöhen, sie nur den Stoffwechsel um etwa 8% erhöhen, so ist es immer noch wichtig, Ihre Kalorien zu sehen, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren.[4]
Ergebnis
0 / 0

Methode 1 Quiz

Warum möchten Sie ein Futter wie Hüttenkäse direkt vor dem Schlafengehen essen?

Nee! Denken Sie daran, wenn Sie Mahlzeiten auslassen oder sogar zu lange zwischen dem Essen warten, geht Ihr Körper in Hunger-Modus und Ihr Stoffwechsel nimmt ab. Auch wenn Sie sich am Morgen nicht super hungrig fühlen, sollten Sie zumindest ein gesundes Frühstück mitbringen! Versuch es noch einmal...

Stimmt! Hüttenkäse ist ein guter Snack für den späten Abend, weil er Caseinprotein langsam in den Körper freisetzt, wodurch der Stoffwechsel die ganze Nacht über funktioniert. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Nicht unbedingt! Wenn du Schwierigkeiten hast durch die Nacht zu schlafen, versuche nicht zu nah am Schlafengehen zu essen. Hüttenkäse hat viele Vorteile, aber es wird Ihnen nicht mit irgendwelchen Schlafkomplikationen helfen. Versuchen Sie eine andere Antwort ...

Nicht ganz! Hüttenkäse ist eine gesunde Option für alle, die abnehmen wollen, aber es ist nicht vollständig kalorienfrei. Es gibt andere Vorteile, einige vor dem Schlafengehen zu haben! Rate nochmal!

Versuch es noch einmal! Wenn Sie nach noch mehr interessanten Träumen suchen, überlegen Sie, ob Sie Ihrem letzten Snack vor dem Schlafengehen eine scharfe Sauce hinzufügen. Hüttenkäse hat viel mehr Vorteile als ein Mitternachtssnack! Rate nochmal!

2
Steigern Sie Ihren Stoffwechsel mit Übung

  1. 1
    Holen Sie sich jeden Tag mindestens 30 Minuten Aerobic-Übungen. Aerobic-Übungen verbrennt Kalorien, während Sie es tun und hält Ihren Stoffwechsel erhöht, auch nachdem Sie fertig sind. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, in 30 Minuten auf einmal zu sitzen, machen Sie Ihre Aerobic-Übungen in kleineren Abständen, wie 5, 10 oder 15 Minuten Sitzungen.[5]
    • Wenn Sie mit dem Training beginnen (wenn Sie nicht gewohnt sind, regelmäßig Sport zu treiben), werden Sie bemerken, dass Sie hungriger sind. Das ist absolut in Ordnung! Ihr Körper sagt Ihnen nur, dass es mehr Treibstoff braucht, um mit dem neuen erhöhten Kalorienverbrauch Schritt zu halten.
  2. 2
    Ergänzen Sie Ihr Trainingsprogramm um Krafttraining. Der Aufbau von Muskeln hilft, den Stoffwechsel im Ruhezustand zu steigern. Ein Pfund Muskel verbrennt sechs Kalorien pro Tag, während ein Pfund Fett nur zwei Kalorien pro Tag verbrennt. Dies scheint nicht viel, aber die Menge an Kalorien, die Ihr Körper während der Ruhe verbrennt, wird sich im Laufe der Zeit summieren. [6][7] Muskeln verbrennen mehr Kalorien als Fett (73 Kalorien mehr pro Kilogramm pro Tag, um genau zu sein). Je mehr Muskeln Sie aufbauen, desto höher ist Ihre Ruhestoffwechselrate (RMR). Jede Muskelzelle, die du gewinnst, ist wie eine kleine Fabrik, die ständig Kalorien für dich verbrennt, sogar während du schläfst, und beim Sport hochdreht.
    • Dies ist die einzige Möglichkeit, die RMR zu erhöhen, die 60 bis 70 Prozent der täglich verbrannten Kalorien ausmacht.[8]
  3. 3
    Suchen Sie nach kleinen Möglichkeiten, um zusätzliche Bewegung zu bekommen. Je mehr du dich bewegst, desto höher wird dein Stoffwechsel sein, also suche nach kleinen Möglichkeiten, dich mehr zu bewegen, während du durch deinen Tag gehst. Zum Beispiel könnten Sie die Treppen anstelle des Aufzugs nehmen, weiter weg vom Eingang beim Lebensmittelgeschäft parken oder mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren anstatt zu fahren.[9]
Ergebnis
0 / 0

Methode 2 Quiz

Wie können Sie Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand erhöhen?

Schließen! Mehr Gewicht verlieren hilft Ihnen auf dem Weg zur Steigerung Ihres Metabolismus, aber es ist nicht der richtige Ansatz, um Ihre RMR zu erhöhen! Versuchen Sie eine andere Antwort ...

Fast! Übung kann definitiv einen Einfluss auf Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand haben, aber es hängt davon ab, welche Art von Übung Sie tun! Nicht alle Trainings erhöhen den RMR. Wähle eine andere Antwort!

Absolut! Die einzige Möglichkeit, das metabolische Gewicht im Ruhezustand zu erhöhen, ist der Muskelaufbau. Je mehr Muskeln Sie aufbauen, desto höher ist Ihr RMR. Ziehen Sie also in Erwägung, Ihrem Training Krafttraining hinzuzufügen! Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Nicht unbedingt! Bestimmte Arten von High-Intensity-Training wird dazu beitragen, Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand zu erhöhen, aber nicht alle von ihnen! Wenn Sie verlieren, um Ihren RMR zu erhöhen, gibt es spezielle Schritte, die Sie ergreifen müssen! Rate nochmal!

3
Andere Wege finden, um Ihren Stoffwechsel zu erhöhen

  1. 1
    Viel Wasser trinken. Studien haben gezeigt, dass Sie durch Erhöhung der Wassermenge, die Sie trinken, auch Ihren Stoffwechsel um bis zu 40% steigern können. Dieser Anstieg kann eine Folge von Ihrem Körper sein Versuch, das Wasser, das Sie einnehmen, zu erhitzen, aber der Grund für den Anstieg ist unklar.[10] Unsere Körper verwirren auch häufig Durst und Hunger, also ist es wichtig, auch aus diesem Grund hydratisiert zu bleiben.
  2. 2
    Kaffee trinken. Es hat sich gezeigt, dass Kaffee aufgrund des Koffeingehalts den Stoffwechsel erhöht. Eine Studie zeigte, dass das Trinken von Kaffee die Stoffwechselrate von Normalgewichtigen und Adipösen signifikant erhöhte.[11] Beachten Sie, dass die metabolischen Effekte von Koffein im Vergleich zu anderen Maßnahmen wie Bewegung gering sind.[12] Übermäßiger Konsum von Koffein kann auch Nervosität, Schlaflosigkeit und andere negative Nebenwirkungen verursachen.[13]
  3. 3
    Grüner Tee trinken. Die Kombination von grünem Tee (auch entkoffeinierter grüner Tee) mit Diät und Bewegung kann die Stoffwechselrate verbessern. Eine Studie zeigte, dass die Kombination von entkoffeiniertem Grüntee-Extrakt mit Sport dramatischere Ergebnisse als Übung allein erzeugt.[14] Erwägen Sie, entkoffeinierten Grüntee-Extrakt oder trinken Sie eine Tasse oder zwei von grünem Tee als Ergänzung zu Ihrer Diät-und Bewegungsprogramm.
  4. 4
    Befolgen Sie eine gesunde Ernährung, keine Crash-Diät. Crash-Diäten schränken Ihre Kalorienaufnahme drastisch ein, was sich negativ auf Ihren Stoffwechsel auswirken kann. Obwohl Sie einige erste Gewichtsverlust von einer Crash-Diät erleben können, verlangsamen Crash-Diäten letztlich Ihren Stoffwechsel und führen oft zu mehr Gewicht nach der Tat. Crash-Diäten können auch dazu führen, dass Sie aufgrund der Einschränkungen, die sie auf die Vielfalt Ihrer Nahrungsaufnahme stellen, einen Mangel an wichtigen Nährstoffen haben.[15]
Ergebnis
0 / 0

Methode 3 Quiz

Warum sollten Sie Crash-Diäten vermeiden?

Fast! Crash-Diäten erfordern, dass Sie Ihre Nahrungsaufnahme einschränken, was letztendlich Ihren Stoffwechsel senkt. Das ist ein Grund, klar zu bleiben, aber nicht der einzige! Wähle eine andere Antwort!

Fast! Die meiste Zeit essen Sie nicht genug zu essen, wenn Sie auf einer Crash-Diät sind, was bedeutet, dass Ihr Körper von vielen der essentiellen Nährstoffe, die es braucht, ausgehungert wird. Dies ist einer von vielen Gründen, sie zu vermeiden. Wähle eine andere Antwort!

Versuch es noch einmal! Es mag einleuchtend erscheinen, aber Crash-Diäten führen oft nach einer Weile zu einer Gewichtszunahme. Dies ist einer von mehreren Gründen, um Crash-Diäten zu vermeiden. Wähle eine andere Antwort!

Absolut! Crash-Diäten sind keine gute Idee. Sie haben negative Auswirkungen auf Ihren Stoffwechsel, verursachen häufig Gewichtszunahme und führen zu Mangelernährung. Finden Sie eine gute, gesunde Diät, die für Sie arbeitet. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

4
Deinen Metabolismus verstehen

  1. 1
    Bestimmen Sie, was Ihren Stoffwechsel beeinflusst. Ihr Stoffwechsel wird von einer Vielzahl von Faktoren beeinflusst. Es gibt mehrere Faktoren, die Sie kontrollieren und ändern können, und einige Faktoren, die Sie nicht beeinflussen können.
    • Alter - Die Stoffwechselrate sinkt in jedem Jahrzehnt um 5% nach dem 40. Lebensjahr [16]teilweise wegen verminderter Muskelmasse.
    • Geschlecht - Männer verbrennen im Allgemeinen Kalorien schneller als Frauen, weil sie mehr Muskelgewebe haben.
    • Vererbung - Sie können Ihre Stoffwechselrate von früheren Generationen erben.
    • Schilddrüsenerkrankung - Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion) und Schilddrüsenüberfunktion (Überfunktion der Schilddrüse) können den Stoffwechsel verlangsamen oder beschleunigen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie an eine Schilddrüsenerkrankung denken. Dies ist besonders wichtig für Frauen. Hormone und andere Faktoren können die Anstrengung, die man braucht, um sogar eine kleine Menge an Gewicht zu verlieren, stark erhöhen, und oft werden Zustände wie PCOS nicht diagnostiziert.
    • Gewicht - Verschiedene Gewebe Ihres Körpers tragen unterschiedliche Mengen zum Ruhmetabolismus bei. Muskel trägt mehr als Fett pro Masseneinheit bei und da Muskeln dichter sind als Fett, trägt der Muskel viel mehr pro Volumeneinheit bei.[17].
    • Körpergröße - Die Stoffwechselrate erhöht sich, wenn das Gewicht, die Körpergröße und die Oberfläche zunehmen.
    • Körperzusammensetzung - Fettgewebe hat eine geringere metabolische Aktivität als Muskelgewebe. Wenn die Muskelmasse ansteigt, steigt die Stoffwechselrate.
    • Klima und Körpertemperatur - Der Grundumsatz von Menschen in tropischen Klimazonen ist in der Regel 5 bis 20 Prozent höher als in den gemäßigten Klimazonen, da Energie benötigt wird, um den Körper kühl zu halten. Übungen, die bei heißem Wetter durchgeführt werden, verursachen auch eine zusätzliche metabolische Belastung. Der Körperfettgehalt und die Wirksamkeit der Kleidung bestimmen das Ausmaß des Anstiegs des Energiestoffwechsels in kalten Umgebungen; Es braucht Energie, um den Körper warm zu halten, wenn Sie bei sehr kaltem Wetter arbeiten oder trainieren.
  2. 2
    Schätzen Sie Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand (RMR). RMR wird oft synonym mit dem Grundumsatz (BMR) verwendet. Obwohl sie etwas unterschiedlich sind, reicht eine Schätzung entweder aus, um Gewicht zu verlieren.Was diese Gleichungen Ihnen zeigen, ist, dass, wenn Sie mehr wiegen, Ihr RMR höher sein wird! Um Ihren RMR zu berechnen, verwenden Sie die Mifflin-St Jeor-Gleichung (die zuverlässiger ist als die Harris-Benedict-Gleichung[18]). Es gibt auch Rechner online, die das für Sie tun können:
    • RMR = 9,99 w + 6,25 s - 4,92 a + 166 g-161
      • w = Gewicht in Kilogramm; Wenn Sie Ihr Gewicht in Pfund kennen, dividieren Sie durch 2,2, um Ihr Gewicht in Kilogramm zu erhalten
      • s = Höhe in Zentimetern; Wenn Sie Ihre Größe in Zoll kennen, multiplizieren Sie mit 2,54, um Ihre Höhe in Zentimetern zu erhalten
      • a = Alter in Jahren
      • g = Geschlecht = 1 für Männer, 0 für Frauen
  3. 3
    Berechnen Sie Ihren RMR nach Bedarf neu. Ihr Stoffwechsel verlangsamt sich, wenn Sie abnehmen. Je mehr Gewicht dein Körper trägt, desto mehr Kalorien muss dein Körper verbrennen, um sich selbst in Ruhe zu halten. Wenn Sie anfangen, Ihre Kalorienaufnahme zu beschränken, werden Sie relativ leicht abnehmen, weil die hohen Kalorienbedürfnisse Ihres Körpers nicht gedeckt werden. Aber nachdem Sie beginnen, das Gewicht abzuwerfen, hat der Körper weniger Masse zu tragen und somit benötigt weniger Kalorien. Um weiterhin Gewicht zu verlieren, müssen Sie Ihre Kalorienaufnahme noch weiter einschränken, um einen Unterschied zwischen dem, was Ihr Körper braucht, und dem, was Sie zur Verfügung stellen, aufrecht zu erhalten. Lassen Sie uns ein hypothetisches Beispiel durchgehen:
    • Sie sind 200 Pfund und Ihr Körper braucht 2500 Kalorien pro Tag, um sich selbst zu erhalten. Sie reduzieren Ihre Kalorienaufnahme auf 2000 Kalorien.
    • Du verlierst 25 Pfund. Jetzt braucht Ihr Körper nur 2250 Kalorien, um sich selbst zu halten, weil er weniger Gewicht trägt.
    • Wenn Sie mit Ihrer Diät mit 2000 Kalorien pro Tag fortfahren (die Diät, die Ihnen geholfen hat, die ersten 25 Pfund zu verlieren), werden Sie immer noch verlieren, aber mit der halben Geschwindigkeit. Um einen stetigen Gewichtsverlust aufrecht zu erhalten, müssen Sie Ihre Kalorienzufuhr weiter reduzieren. Es ist jedoch äußerst wichtig, dass Sie nicht versuchen, weniger Kalorien zu verbrauchen als Ihr RMR!
    • Keine zwei Menschen sind gleich, also gibt es keine Einheitsgröße für Kalorien. Während die Harris Benedict Gleichung allgemein akzeptiert und so genau wie möglich ist, müssen Sie möglicherweise mit Ihrer Kalorienaufnahme experimentieren, um die genaue Zahl zu erhalten, die für Sie am besten funktioniert. Es wird nicht empfohlen, die Kalorienzufuhr zu senken, es sei denn, Sie sehen zwei Wochen lang keine Veränderung. Sie müssen Ihrem Körper Zeit geben, sich anzupassen.
Ergebnis
0 / 0

Methode 4 Quiz

Wenn Sie in einem tropischen Klima leben, wird Ihre metabolische Rate sein:

Nee! Die Menschen in gemäßigten Klimazonen haben im Allgemeinen eine durchschnittliche Stoffwechselrate, da ihre Körper nicht von extremen Umgebungen betroffen sind. Klicken Sie auf eine andere Antwort, um den richtigen zu finden ...

Stimmt! Wenn Sie in tropischen Klimazonen leben und Sport treiben, wird Ihr Stoffwechsel 5-20% höher sein als in gemäßigten Klimazonen. Trainieren bei diesem Wetter erhöht auch Ihre metabolische Rate. Lesen Sie weiter für eine weitere Quizfrage.

Nicht unbedingt! Extreme Klimate, die sowohl heiß als auch kalt sind, beeinflussen Ihre Stoffwechselrate. Abhängig davon, wie heiß und wie kalt, wird Ihre Rate um 5-20% höher als die einer Person in einem gemäßigten Klima steigen. Es gibt jedoch keine Regel, bei der das Extrem extremer ist. Versuchen Sie eine andere Antwort ...

Versuch es noch einmal! Diejenigen, die in heißen und kalten Umgebungen leben, werden eine erhöhte metabolische Rate haben. Es gibt jedoch keine Regel, für die die Umwelt einen größeren Anstieg bewirkt - die einzige Regel ist, dass Menschen in beiden Klimazonen höhere Raten haben als Menschen in gemäßigten Klimazonen. Rate nochmal!

Community Fragen und Antworten

Suche
Neue Frage hinzufügen
  • Frage
    Welche Übungen kann ich zur Steigerung meines Stoffwechsels machen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    HIT-Training funktioniert sehr gut. Es besteht aus kurzen, abwechslungsreichen Trainingsausbrüchen, die unterschiedlich viel Energie verbrauchen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 0 Hilfreich 12
  • Frage
    Warum verliere ich bei einer gesunden Ernährung und Bewegung Muskelmasse?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Ihre Ernährung kann zu wenig Kohlenhydrate und Proteine ​​enthalten (weniger als 0,8 Gramm pro Kilo Körpergewicht). Lassen Sie sich von einem Ernährungsberater untersuchen, wo Sie Nährstoffe hinzufügen können. Wenn Sie viel Herz-Kreislauf-Training betreiben, möchten Sie vielleicht lieber ein wenig Krafttraining absolvieren.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 4 Hilfreich 24
  • Frage
    Erhöht Kamillentee den Stoffwechsel wie grüner Tee?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Nein, aber vor einer Mahlzeit zu trinken kann Ihnen helfen, sich schneller zu fühlen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 3 Hilfreich 15
  • Frage
    Muss ich Kalorien aufnehmen, die meinem Ruhestoffwechsel entsprechen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Sie müssen mehr Kalorien zu sich nehmen, da Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand ausreicht, wenn Sie die ganze Zeit im Bett bleiben. Kurz gesagt, es ist das, was dein Körper verbraucht, nur indem er lebt. Wenn Sie jede Kalorie, die Sie essen und trinken, und jede Kalorie, die Sie verbrennen, zählen, sollten Sie am Ende des Tages nicht unter dieser Zahl sein.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 9 Hilfreich 27
  • Frage
    Ist die Militärdiät eine Crash-Diät?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Ja, weil es sofort die Arten von Lebensmitteln begrenzt, die Sie essen können. Eine Militärdiät enthält normalerweise keine Beilagen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 9 Hilfreich 22
  • Frage
    Ich habe jetzt Stoffwechselstörungen. Egal, wie viel ich trainiere und meine Kalorien reduziere, ich nehme immer noch an Gewicht zu. Kann ich irgendetwas dagegen tun?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Ziehen Sie keine Schlüsse über Stoffwechselstörungen, da viele Faktoren wie Knochenwachstum und Organwachstum auftreten können. Und das Gewicht, das Sie anziehen, kann Muskeln sein.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 10 Hilfreich
  • Frage
    Was kann ich tun, um Gewicht zu verlieren, wenn ich viel trainiere und keine Diät funktioniert?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Überprüfen Sie Ihre Hormone, besonders Ihre Schilddrüse. Sie sollten einen Arzt aufsuchen und Tests durchführen lassen, um zu sehen, was passieren könnte.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 2 Hilfreich 7
  • Frage
    Ist Earl Grey Tee gut für den Stoffwechsel?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Ja, der Zitrus-Extrakt aus der Bergamotte fördert den Stoffwechsel.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 5 Hilfreich 11
  • Frage
    Werde ich abnehmen, wenn ich weniger Kalorien als meine RMR konsumiere oder wird es meinen Stoffwechsel verlangsamen?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Sie werden für eine kurze Zeit abnehmen, aber dann wird sich der Stoffwechsel verlangsamen. Weniger Kalorien als Ihr RMR zu lange zu essen, kann auch gesundheitliche Probleme verursachen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 11 Hilfreich 16
  • Frage
    Ich bin jung und wachse immer noch. Muss ich Kaffee trinken?
    wikiHow-Mitwirkender
    Community Antwort
    Es gibt keinen Zusammenhang zwischen Koffein und Wachstumsstörungen. Stellen Sie nur sicher, wenn Sie Kaffee trinken, erhalten Sie genug Schlaf in der Nacht, oder das kann Ihr Wachstum beeinträchtigen.
    Vielen Dank!
    Ja Nein
    Nicht hilfreich 12 Hilfreich 17
Zeige mehr Antworten
Unbeantwortete Fragen
  • Wenn das metabolische Alter zu groß im Vergleich zu unserem wirklichen Alter ist, was sollte getan werden, um im genauen Alter zu kommen?
    Beantworte diese Frage Flagge als ... Flagge als ...
  • Wie kann ich meinen Stoffwechsel steigern und gleichzeitig abnehmen?
    Beantworte diese Frage Flagge als ... Flagge als ...
  • Wenn ich kleine häufige Mahlzeiten esse, um meinen Metabolismus zu ändern, wird es abhängig davon variieren, wie viele Mahlzeiten ich esse?
    Beantworte diese Frage Flagge als ... Flagge als ...
  • Ist roter Rooibos Tee gut für meinen Stoffwechsel?
    Beantworte diese Frage Flagge als ... Flagge als ...
  • Kann Vitamin B12-Mangel den Stoffwechsel verlangsamen?
    Beantworte diese Frage Flagge als ... Flagge als ...
Zeige mehr unbeantwortete Fragen
Stelle eine Frage
200 Zeichen übrig
Fügen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um eine Nachricht zu erhalten, wenn diese Frage beantwortet wird.
einreichen
  • Schon beantwortet
  • Keine Frage
  • Schlechte Frage
  • Andere

    Teste Dein Wissen


    Steigern Sie Ihr Metabolismus-Quiz


    Video
    Durch die Nutzung dieses Dienstes werden möglicherweise Informationen an YouTube weitergegeben.


    Ein Video, das Tipps gibt, wie der Stoffwechsel gesteigert werden kann.

    Tipps

    • Versuchen Sie, Soda, salziges Essen und Salatdressing zu vermeiden. Es ist bewiesen, dass Diät-Limonade Sie wirklich nach schweren Nahrungsmitteln sehnen lässt, was dazu führt, dass Sie an Gewicht zunehmen.
    • Trinken Sie viel Wasser, Dehydrierung wird Ihren Stoffwechsel verringern.
    • Die Leute sagen, bestimmte Lebensmittel erhöhen Ihre Stoffwechselrate, das ist falsch. Der beste Weg, um den Stoffwechsel zu erhöhen, ist es, kleine Portionen zu essen und Sport zu treiben!
    • Hände weg von Over-the-Counter-Diät-Pillen und andere "Quick Fixes". Diese Produkte mögen scheinen, als seien sie zu gut, um wahr zu sein, weil sie es sind. Over the counter Diät-Pillen sind nicht von der FDA geregelt und so gibt es keine Garantie, dass sie Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren. Einige von ihnen können aufgrund des hohen Gehalts an Koffein und anderen Zutaten sogar gefährlich sein.[19]

    Warnungen

    • Übertreiben Sie nicht Ihre Diät oder Ihr Trainingsprogramm. Erkundigen Sie sich bei einem Arzt oder Ernährungsberater, um zu bestimmen, was als ein angemessener Gewichtsverlust für Ihr Fitnessniveau angesehen werden könnte, bevor Sie eine neue Übung oder einen Diätplan beginnen.
    • Wenn Sie schwanger sind oder stillen, ist Ihr Kalorienbedarf erhöht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Hebamme, bevor Sie Ihre Diät oder bestimmte Nahrungsmittelgruppen einschränken.

    Quellen und Zitate

    1. ↑ http://www.webmd.com/diet/ss/slideshow-boost-your-metabolism
    2. ↑ http://ajcn.nutrition.org/content/87/5/1558S.long
    3. ↑ http://www.webmd.com/diet/ss/slideshow-boost-your-metabolism
    4. ↑ http://www.nytimes.com/2006/11/28/health/nutrition/28real.html?_r=0
    5. ↑ http://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/weight-loss/in-depth/metabolism/art-20046508?pg=2
    6. ↑ http://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/weight-loss/in-depth/metabolism/art-20046508?pg=2
    7. ↑ http://www.webmd.com/diet/ss/slideshow-boost-your-metabolism
    8. ↑ Steigern Sie Ihren Stoffwechsel
    9. ↑ http://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/weight-loss/in-depth/metabolism/art-20046508?pg=2
    10. ↑ http://www.webmd.com/diet/20040105/drinking-water-may-speed-weight-loss
    11. ↑ http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7369170
    12. ↑ http://www.nhs.uk/livewell/loseweight/pages/how-can-i-speed-up-my-metabolism.aspx
    13. ↑ http://www.webmd.com/vitamins-supplements/ingredientmono-979-caffeine.aspx?activeingredientid=979&activeingredientname=caffeine
    14. ↑ http://news.psu.edu/story/310179/2014/04/02/research/research-suggests-green-tea-exercise-boost-weight-loss-health
    15. ↑ http://www.nhs.uk/chq/Pages/2468.aspx?CategoryID=51
    16. ↑ http://www.webmd.com/fitness-exercise/guide/make-most-your-metabolism
    17. ↑ http://www.thefactsaboutfitness.com/news/cals.htm
    18. ↑ David Frankenfeld, Lori Roth-Yousey und Charlene Compher. Mai 2005. Vergleich der prädiktiven Gleichungen für die Ruhestoffwechselrate bei gesunden nicht adipösen und adipösen Erwachsenen: Eine systematische Überprüfung. American Journal of Clinical Nutrition 105 (5): 775-789
    19. ↑ http://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/weight-loss/in-depth/metabolism/art-20046508?pg=2

    Mehr anzeigen ... (16)

    1 Lesen
    1. ajama

      Thus, everything in nature was perfect, and matter and animals was in.

      Reply

    Add a Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *