Gewürzter Brotpudding mit Brandy Cream

Beginnen Sie, indem Sie die Sultaninen, Johannisbeeren, Rosinen und kandierte Schale in eine Schüssel geben.

Den Brandy darübergießen und marinieren lassen. Dann zerkleinere das Brot in einer großen Schüssel in 1 cm große Stücke. Geben Sie die Milch hinzu, geben Sie die Mischung gut um und lassen Sie sie etwa 30 Minuten ruhen, damit das Brot gut durchnässt wird. Heizen Sie den Ofen auf Gasmarke 4, 350 ° F (180 ° C). Als nächstes die geschmolzene Butter, Zucker, Gewürzmischung und geschlagenes Ei miteinander vermischen und dann in die zweite Schüssel geben. Jetzt mit einer Gabel die Mischung gut verquirlen, dabei darauf achten, dass keine Klümpchen vorhanden sind, dann die marinierten Früchte einrühren, wobei noch Brandy und auch die Orangen- und Zitronenschale übrig bleiben.

Danach die Mischung in die Auflaufform geben und den Zucker darüber streuen, zusammen mit etwas frisch geriebener Muskatnuss. In der Mitte des Ofens ca. 1¼ Stunden backen. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Brandy-Creme verquirlen und mit dem warmen Pudding aus dem Ofen servieren.

1 Lesen
  1. TeMaJoKeR

    Rob Mather noted that AMF continues to review malaria prevalence data (where that data exists), although maintains a level of skepticism about that data given that it can be unreliable.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *