Militärdiät: Verlieren bis zu zehn Pfund in drei Tagen

"Vor der Geburt meines zweiten Kindes lag mein Maximalgewicht bei 241 Pfund. Ich hatte mit meiner zweiten Schwangerschaft das Doppelte zugenommen, aber ich hatte gerade die Gewichtszunahme für mich und mein Baby als gesund angenommen. Ich dachte, ich würde es tun Ich war in der Lage, es ohne Probleme zu verlieren. Bei meiner sechswöchigen Nachuntersuchung lag ich nur noch bei 216 Pfund. Ich dachte mir: "Gut, jetzt, da es sechs Wochen her ist, seit mein Baby geboren wurde, kann ich zurückkommen auf meine Trainingsroutine und verliere dieses Gewicht. Nicht mehr von denen, "Du hast nur ein Baby gehabt" Ausreden. "Nun, ich wurde faul, und meine Essgewohnheiten änderten sich nicht, so wie ich dachte. Ich würde mich selbst dabei erwischen, doppelte Portionen zu essen und zweite Hilfe zu bekommen. Kekse und all die anderen "guten" Sachen.

Ich habe eines Tages Fotos auf unserem Ipad gemacht und dachte mir: "Oh mein ... wer ist diese Dame, die auf unserer Couch sitzt?" Als ich genauer hinschaute, wurde mir klar, dass ich es war! Es war herzzerreißend, dass ich mich nicht einmal wiedererkannte. Mein dreijähriger Sohn hatte an diesem Abend freimütig ein Foto von mir gemacht. Ich bin so froh, dass er es getan hat, denn das war der Wendepunkt für mich. I musste etwas machen. Nur ich kann das ändern, oder?

Eines Tages, als ich auf Pinterest stöberte, bemerkte ich einen Link zu diesem Artikel. Ich dachte: "Wow! Ist das echt? Es ist wahrscheinlich nur eine andere Diät, die nicht für mich funktioniert." Nachdem ich weiter gelesen hatte, beschloss ich, es zu versuchen. Ich bin so froh, dass ich es getan habe und dass ich engagiert geblieben bin. Ich gab nie auf, egal wie hungrig ich war. Es hat mein Leben in jeder Hinsicht verändert! Jetzt meide ich keine Spiegel mehr. Ich werde Kleidungsstücke los, die zu groß und nicht zu klein sind. Ich fühle mich geistig, körperlich und emotional besser. Ich habe jetzt Vertrauen, dass ich noch nie mit mir getragen habe! Ich bin gesünder und fühle mich rundherum besser. mehr als ich in meinem ganzen Leben habe! Eine andere Sache, die diese Erfahrung für mich noch besser macht, ist, dass ich gestern meine Laborergebnisse von meinem Arzt erhalten habe, und sie sind besser als je zuvor!

Ich habe gerade meine 15. Woche beendet und hatte heute Morgen mein Abwiegen. Ich bin stolz sagen zu können, dass ich mein Gewichtsverlustziel von 45 Pfund erreicht habe! Ich bin so stolz auf mich selbst, dass ich diesem Ernährungsplan und meinem Trainingsprogramm treu geblieben bin.

Ich habe einmal ein Zitat auf der Facebook-Seite dieser Diät gelesen, das seitdem bei mir geblieben ist: "Das Leben ist keine Fernbedienung. Also steh auf und ändere es selbst." Genau das habe ich getan und ich werde es nie bereuen.

Jetzt sage ich dir: Bleib engagiert und gib niemals auf! Diese Diät funktioniert und wird für dich arbeiten! '"

Hurra für Renee! Wir alle feiern Ihren Erfolg mit Ihnen!

Militärdiät: Verlieren bis zu zehn Pfund in drei Tagen

10 Pfund in 10 Tagen zu verlieren ist nicht unmöglich; Es wird jedoch nicht einfach sein. Ihr Körper muss 3.500 Kalorien verbrennen, um ein Pfund Gewicht zu verlieren. Multiplizieren Sie diese Zahl mit 10 und Sie werden sehen, dass es praktisch unmöglich ist, die 35.000 Kalorien zu verbrennen, die benötigt werden, um in so kurzer Zeit 10 Pfund zu verlieren. Indem Sie einige Ernährungsstrategien mit einigen nützlichen Ergänzungen kombinieren, können Sie Ihr Gewicht von 10 Pfund in sehr kurzer Zeit erreichen.

Beginnen Sie Ihre 10-Tage-Diät mit einer Ein-bis Drei-Tage-Fastenzeit und folgen Sie dabei den Ratschlägen von Paul C. Bragg. In seinem Buch "Das Wunder des Fastens" erklärt er, dass Fasten ein wirksames Mittel sein kann, den Körper von Giftstoffen zu reinigen und unerwünschtes Körpergewicht zu verlieren.

Trinken Sie 2 EL. Apfelessig, gemischt mit einer Packung Stevia Süßstoff und 8 Unzen. Wasser. Trinken Sie diese Kombination drei bis fünf Mal am Tag, um Hunger zu beseitigen und beim Abnehmen zu helfen.

Verwenden Sie ein natürliches Diuretikum, das Sie bei Ihrem örtlichen Gesundheitshändler kaufen können. Fitness-Athleten verwenden Diuretika, um dieses zerfetzte Aussehen zu erreichen, indem sie unerwünschtes Wassergewicht eliminieren. Xpel und Cuts II sind gute Beispiele für natürliche Diuretika. Verwenden Sie keine künstlichen Produkte, die viel gefährlicher sein können und Dehydrierung und / oder Durchfall verursachen können.

Führen Sie Herz-Kreislauf-Training für 30 bis 60 Minuten, zwei oder drei Mal pro Tag, abhängig von Ihrem Fitness-Level. Je intensiver die Übung, desto mehr Kalorien - und letztendlich Gewicht - verbrennen Sie.

Essen Sie fünf oder sechs kleinere Mahlzeiten während des Tages. Versuchen Sie zum Beispiel, drei kleine, regelmäßige Mahlzeiten mit 20 bis 30 g Protein zu sich zu nehmen, zusammen mit zwei oder drei Protein-Shakes dazwischen. Die Gesamtkalorien müssen unter Ihre übliche Aufnahme reduziert werden, um einen schnellen Gewichtsverlust zu erreichen. Eine kohlenhydratarme Diät kann Ihnen helfen, Körpergewicht schneller als andere Mittel zu verlieren, laut dem Buch "Abs Diät". Essen Sie eine 50 g Portion Kohlenhydrate, wie 1 Tasse Haferflocken, zuerst am Morgen, Kohlenhydrate für den Rest des Tages zu vermeiden.

Erwerben Sie etwas Molkeproteinpulver oder ein flüssiges Aminosäurenpräparat, um es als Pre- und Post-Workout-Ernährung zu verwenden, oder für bequeme Mahlzeiten unterwegs.

  • Apfelessig
  • Stevia
  • Destilliertes Wasser
  • Molkenprotein
  • Natürliches Diuretikum
  • Haferflocken
  • Verwenden Sie niemals flüssiges Protein als einzige Nahrungsquelle. Schneiden Sie nicht die Gesamtkalorien unter 1.200 Kalorien pro Tag. Beurteilen Sie Ihre körperliche Fitness, bevor Sie ein intensives Trainingsprogramm beginnen.

1 Lesen
  1. HellDanceR

    Since one of their worries was the prospect of a standing army�a permanent army�Madison drafted an amendment guaranteeing the people the right to form a militia.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *