Wie reduziere ich mein gesamtes Körperwasser (TBW)

Fitness- und Trainingsmotivation
Gewichtsverlust und Training
Gesundes Essen und Leben
Gesunde Übung
Gesunder Gewichtsverlust
Gesund leben
Gewichtsverlust Techniken
Bodybuilding
Ausarbeiten
Gewichtsverlust
Gesundes Essen
Wasser
Fitness

Wie reduziere ich mein gesamtes Körperwasser (TBW)?

Craig Gut, Förderung einer gesunden Beziehung zu Lebensmitteln

Dehydriert werden. Oder, wenn Sie Wassereinlagerungen durch salziges Essen haben, warten Sie einfach.

Nun, warum jemand dehydriert werden möchte, ist mir ein Rätsel. Es ist sehr ungesund. Tun Sie nichts, um Ihr Körperwasser absichtlich abzusenken, außer vielleicht, wie von einem Arzt angewiesen.

Preetam Dutta, Haben keine Vorteile, um für das ganze Heben zu zeigen

Lass uns ehrlich sein.

Ich würde Kreatin absetzen, wenn du denkst, du hättest das aufgeblähte Aussehen. Außerdem würde ich Ihren Salzkonsum reduzieren.

Für Wettkämpfe verwenden Bodybuilder Drogen (Diuretika), um das Wasser herauszusaugen und ihnen das "trockene" Aussehen zu geben. Tu dies aber nicht.

F Max, Experte für Diät, Ernährung, Abnehmen und Sport

Glykogen und Salz speichern Wasser in Zellen. Wenn Sie für ein paar Tage Kohlenhydrate und das meiste Salz stoppen, werden Sie feststellen, dass Sie viel pissen müssen und viel Gewicht verlieren, das ist im Grunde genommen nur Wasser.

Hugo Perales, Bodybuilding und gute Ernährung seit 2009.

Essen weniger Natrium wird helfen. Schneiden Sie es jedoch nicht vollständig ab, da es ein notwendiger Nährstoff für den menschlichen Körper ist. Ich kenne keine andere Methode.

Wie reduziere ich mein gesamtes Körperwasser (TBW)

Sie kaufen ein brandneues Auto. Du bist aufgeregt. Du schwörst, dass du für immer unglaublich gut auf dich aufpasst. Als Teil Ihres Versprechens für Ihr neues Auto, entscheiden Sie, dass Sie keinen Ölwechsel alle 3 Monate (oder 3.000 Meilen) verpassen werden.

Warum ist es so wichtig, das Öl Ihres Autos zu wechseln? Öl schmiert alle beweglichen Teile und sorgt für einen reibungslosen Motorlauf. Ohne Öl könnte Ihr Auto nicht laufen. Es ist keine Überraschung, dass viele Leute Motoröl als das "Blut" des Autos bezeichnen.

Das ist eine ziemlich starke Metapher, die Öl "Blut" nennt. Auf der einen Seite zeigt sich, wie wichtig Öl ist, auf der anderen Seite zeigt es die universelle Akzeptanz der Bedeutung des Wortes "Blut". Es gibt keine Flüssigkeit mehr wichtig.

Wenn Sie mit Ihrem Auto alle drei Monate das Öl wechseln müssen, müssen Sie mindestens 4 Mal pro Jahr über das "Blut" Ihres Autos nachdenken. Aber was ist mit deinem eigenen Blut? Denkst du darüber 4 mal im Jahr nach? Sie wissen, dass Sie sicherstellen müssen, dass das Innere Ihres Autos reibungslos läuft, aber was ist mit Ihnen?

Wie sich herausstellt, ist dein Blut Teil von etwas, das dein gesamtes Körperwasser heißt. Es ist keine Kleinigkeit; Ihr Gesamtgewicht kann je nach Alter, Geschlecht und Fitness-Level aufgrund des gesamten Körperwassers 45-65% betragen. Mit anderen Worten, Sie bestehen hauptsächlich aus Wasser. Aber wie viel wissen Sie wirklich darüber?

Körperwasser, definiert

Dein Körperwasser kann nicht nur in deinem Blut, sondern auch in deinen Muskeln, deinem Fett, deinen Organen und in jeder Zelle deines Körpers gefunden werden. Um all dies zu berücksichtigen, kann Ihr Körperwasser in zwei grundlegende Gruppen unterteilt werden.

  • Extrazelluläres Wasser (ECW)

Extrazelluläres Wasser ist das Wasser außerhalb Ihrer Zellen. Das Wasser in Ihrem Blut fällt in diese Kategorie. Ungefähr 1/3 Ihres Körperwassers wird ECW zugeschrieben, und dieses Wasser wird in Ihrer interstitiellen Flüssigkeit, transzellulären Flüssigkeit und Blutplasma gefunden.

Extrazelluläres Wasser ist wichtig, weil es dabei hilft, die Bewegung von Elektrolyten zu steuern, die Sauerstoffzufuhr zu den Zellen zu ermöglichen und Abfall von Stoffwechselprozessen zu entfernen.

  • Intrazelluläres Wasser (ICW)

Intrazelluläres Wasser ist das Wasser in Ihren Zellen. Es besteht zu 70% aus dem Zytosol, einer Mischung aus Wasser und anderen gelösten Elementen. Bei gesunden Menschen macht es die anderen 2/3 des Wassers in Ihrem Körper aus.

Das intrazelluläre Wasser ist der Ort wichtiger zellulärer Prozesse, und obwohl es viele Funktionen hat, ist es sehr wichtig, dass Moleküle zu den verschiedenen Organellen innerhalb der Zelle transportiert werden können. Im Wesentlichen geht die ICW dort an, wo die ECW aufgehört hat, indem sie den Weg für den Transport von Treibstoff zu den Zellen fortsetzt.

Balance ist der Schlüssel

Wenn es um Ihren Körper, Wasser und Sie geht, ist das Wichtigste, das Sie anstreben, das Gleichgewicht. Im Gegensatz zu Autoöl muss Ihr Körperwasser nicht alle drei Monate ersetzt werden. Stattdessen muss Ihr ICW: ECW in Bezug auf einander gleich bleiben.

Eine gesunde Körperwasserverteilung wurde auf ein 3: 2-Verhältnis von ICW: ECW geschätzt. Wenn Ihr Körperwasser aus dem Gleichgewicht gerät, kann dies Veränderungen in Ihrer Gesundheit und Körperzusammensetzung signalisieren. Ob diese Änderungen positiv oder negativ sind, hängt davon ab, welche Art von Wasser aus dem Gleichgewicht kommt.

Erhöhte ICW

Etwas mehr ICW als normal zu haben ist nicht unbedingt eine schlechte Sache, in der Tat kann es gesunde Veränderungen signalisieren!

Erhöhte Muskelmasse ist auf die Vergrößerung der Anzahl und Größe der Muskelzellen zurückzuführen. Wenn die Muskelzellen vergrößert werden, können sie mehr ICW aufnehmen (und benötigen), um ihre zellulären Funktionen anzutreiben. Die Forschung hat gezeigt, dass Widerstandstraining zu erhöhtem intrazellulären Wasser beim Menschen führen kann. Erhöhte ICW als Folge von körperlicher Bewegung ist ein Zeichen für eine erhöhte Lean Body Mass, was eine sehr gute Sache ist und positive gesundheitliche Vorteile hat, einschließlich:

  • Erhöhter Energieverbrauch

Ihre Basal Metabolic Rate (BMR) ist die Menge an Kalorien, die Sie in Ruhe verbrennen. Es ist die Basis für die Kalorien, die Sie jeden Tag benötigen, damit Ihr Körper die täglichen Funktionen ausüben und aufrechterhalten kann. Mit erhöhter Lean Body Mass wird Ihr Energiebedarf aufgrund eines höheren BMR steigen. Wenn Sie Ihre tägliche Kalorienaufnahme nicht erhöhen, sondern Ihre Lean Body Mass / BMR erhöhen, entsteht ein Kaloriendefizit - was zu Fettverlust führen kann.

  • Erhöhte Stärke

Ihre Lean Body Mass wird manchmal als Ihre fettfreie Masse beschrieben. Ihre Lean Body Mass berücksichtigt Ihr gesamtes Gewicht aufgrund von Wasser, Muskelmasse, Knochen und Protein. Eine der einfachsten Möglichkeiten, die Menge an Lean Body Mass, die Sie haben, zu beeinflussen, ist Ihre Muskelmasse zu erhöhen. Im Allgemeinen führt erhöhte Muskelmasse zu erhöhter Festigkeit.

  • Erhöhtes Immunsystem

Erhöhte Lean Body Mass durch Bewegung wurde mit einer erhöhten Funktion des Immunsystems in Verbindung gebracht. Dies hilft Ihrem Körper leichter Krankheiten abzuwehren.

Überschüssiges ECW

Wenn Ihr ECW im Verhältnis zu Ihrem ICW steigt, sollten Sie dies besonders beachten. Im Gegensatz zu ICW möchten Sie nicht, dass Ihre ECW über normale Werte hinaus ansteigt. Überschüssiges ECW kann Gesundheitsrisiken anzeigen, einschließlich:

  • Entzündung

Während einer Entzündung sendet der Körper zusätzlichen Blutfluss zum beschädigten Bereich. Dies verursacht eine Zunahme von extrazellulärem Wasser in einem bestimmten Bereich. Eine Entzündung tritt auf, wenn ein Teil des Körpers beschädigt oder gequetscht wird und eine normale körperliche Reaktion auf Verletzungen ist. Dies wird als akute Entzündung bezeichnet und ist ein vorübergehender Anstieg der ECW.

Eine chronische Entzündung ist jedoch etwas schwerwiegender, die nicht immer leicht zu erkennen ist.Es ist gekennzeichnet durch langfristige Schwellung / ECW erhöht durch zellulären Stress und Dysfunktion, chronische Entzündung kann zu schweren Erkrankungen führen, wenn sie im Laufe der Zeit bestehen, einschließlich Nierenversagen, Krebs und Herzerkrankungen.

  • Nierenerkrankung (Nierenversagen)

Eine der Hauptfunktionen der Nieren ist es, Körperwasser zu filtern und Giftstoffe im Körper zu entfernen. Eine wichtige Substanz, die die Nieren herausfiltern, ist Natrium, ein Element, das in Salz vorkommt.

Wenn Ihre Ernährung mehr Natrium enthält, als Ihre Nieren ausfiltern können, was bei Menschen mit Nierenversagen der Fall ist, erhöht sich Ihr extrazellulärer Wasserspiegel. In einigen Fällen zeigt dieses erhöhte extrazellulare Wasser sichtbare Schwellung im ganzen Körper und ist ein Zustand, der als Ödem bekannt ist. Ödeme können den Körper zusätzlich belasten, indem sie zu Gewichtszunahme, Blutdruck und anderen Komplikationen beitragen.

  • Ungesunde Fettmasse (Adipositas)

Übergewichtige Personen zeichnen sich dadurch aus, dass sie zu viel Fettmasse haben, was unter anderem zu einer Störung des Körperwassers aufgrund von übermäßiger ECW führt. Dies liegt daran, dass überschüssiges viszerales Fett Produktionshormone auslösen kann, die zur Zerstörung eines Körpersystems namens RAAS führen können. Diese überschüssige ECW verursacht Stress im Körper aufgrund seiner Auswirkungen auf die inneren Organe, die Fettleibigkeit verschlimmern und einen gefährlichen zyklischen Effekt verursachen können.

Balance bestimmen

Da es so wichtig ist, den Wasserhaushalt Ihres Körpers im Auge zu behalten, müssen Sie wissen, wie Sie Ihren Wasserhaushalt bestimmen können. Es gibt zwei Hauptmethoden, um Ihren Körperwassergehalt zu messen und zu bestimmen. Dies sind die Verdünnungsmethode und die BIA-Methode.

Bei der Verdünnungsmethode wird eine bekannte Dosis Schwerwasser (Deuteriumoxid) aufgenommen und im Körper verteilt. Sobald das Wasser sich absetzen konnte, wird die Menge an schwerem Wasser mit der Menge an normalem Wasser verglichen. Der Anteil wird die Menge des gesamten Körperwassers widerspiegeln. Um ECW zu bestimmen, wird Natriumbromid anstelle von schwerem Wasser verwendet.

Die Verdünnungsmethode wird als Goldstandard zur Messung des gesamten Körperwassers anerkannt. Diese Tests müssen jedoch in einem Krankenhaus unter Anleitung eines ausgebildeten Arztes durchgeführt werden. Dieser Test benötigt mehrere Stunden, in denen jede Art von Flüssigkeit, die in den Körper oder aus dem Körper gelangt, sorgfältig aufgezeichnet werden muss.

Aus diesen Gründen ist es unwahrscheinlich, dass dieser Test durchgeführt wird, es sei denn, Ihr Arzt muss aufgrund einer schwerwiegenden gesundheitlichen Komplikation Ihr gesamtes Körperwasser mit absoluter Sicherheit kennen.

Die zweite, besser zugängliche Methode zur Bestimmung des Körperwassergehalts ist die bioelektrische Impedanzanalyse (BIA). Für die meisten Menschen, die keine ernsthaften medizinischen Probleme haben, ist diese Methode viel praktischer als die Verdünnungsmethode.

Ein kleiner elektrischer Strom wird an den Körper angelegt, und der Widerstand, den der Strom erfährt (Impedanz), wird gemessen. Aus diesem Impedanz-Ergebnis kann ein BIA-Gerät Gesamtkörperwasser melden. Fortgeschrittene BIA-Geräte sind in der Lage, die Unterschiede in ICW und ECW zu reflektieren, was die ICW: ECW-Balance aufzeigen kann.

Bring dich zurück in Balance

Ein ausgewogenes Verhältnis von etwa 3: 2 ist ideal für eine optimale Gesundheit. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Körperwasser aus dem Gleichgewicht gerät, gibt es einige Dinge, die Sie tun können. Glücklicherweise sind diese Tipps nichts, was Sie bisher noch nicht gehört haben: Halten Sie sich gesund und regelmäßig Sport.

Übermäßige ECW zu vermeiden ist ideal. Aus ernährungsphysiologischer Sicht ist eine einfache Änderung, die dazu beitragen kann, überschüssiges ECW zu reduzieren, die Verringerung der Menge an Natrium (Salz) in Ihrer Ernährung. Natrium befindet sich hauptsächlich in Ihrem ECW, und wenn überschüssiges Natrium in den Körper eingebracht wird, ist die natürliche Reaktion des Körpers, Wasser auf Kosten Ihres ICW aus Ihren Zellen zu ziehen. Die Reduzierung Ihrer Natriumaufnahme hat eine Reihe positiver gesundheitlicher Vorteile, so dass dieser Tipp als eine gute Praxis für optimale Gesundheit angesehen werden kann und eine Taktik zur Verringerung der hohen ECW darstellt.

Auf der anderen Seite kann eine Erhöhung der ICW erreicht werden, indem Sie Ihre Lean Body Mass erhöhen / Muskelmasse durch Übung erhöhen. Wenn die Muskelzellen größer werden, benötigen sie mehr Wasser, um ihre Funktion zu erhalten. Bewegung hat den zusätzlichen Vorteil, Fettleibigkeit zu bekämpfen, und wenn die Fettmasse reduziert wird, nimmt die ECW-Zunahme aufgrund von Fettleibigkeit im Laufe der Zeit ab.

Wie Sie sehen können, kann Körperwasser ein wichtiger Indikator für Ihre allgemeine Gesundheit sein. Ohne Ihr Körperwasser wäre Ihr Körper nicht in der Lage zu funktionieren - aber was noch wichtiger ist - ohne richtigen Wasserhaushalt Ihres Körpers wird Ihr Körper Probleme bekommen. Wie bei Ihrem Auto müssen Sie Ihre Flüssigkeiten auf dem richtigen Niveau halten, um optimal zu funktionieren.

Im Gegensatz zu Ihrem Auto können Sie Ihr Körperwasser leider nicht alle drei Monate wechseln. Was Sie tun können, ist arbeiten, um einen gesunden Lebensstil beizubehalten. Wenn Sie einen gesunden Lebensstil erreichen können, wird Ihr Körperwasser natürlich wieder ins Gleichgewicht fallen. Der erste Schritt wäre, herauszufinden, wo der Wasserstand Ihres Körpers heute ist, so dass Sie jetzt anfangen können, ein gesünderes Leben zu planen.

Ihr Auto ist wichtig, aber auch Ihr Körper. Sie können immer ein neues Auto bekommen, aber Sie werden immer nur einen Körper haben. Sollten Sie nicht mehr in Ihr eigenes Körperwasser als Ihr Auto denken?


0 Lesen

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *