Können 1800 Kalorien pro Tag mich fett machen?

In Verbindung stehende Artikel

Um ein gesundes Gewicht zu erhalten, stützt sich Ihr Körper auf eine gesunde Mischung aus einer nahrhaften kalorienreduzierten Diät und Bewegung. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Faktoren, die bestimmen, wie viele Kalorien Ihr Körper benötigt, um Gewicht zu halten oder zu verlieren, einschließlich Ihres Aktivitätsniveaus, des aktuellen Gewichts, des Geschlechts und des Alters. Dies bedeutet, dass eine Diät mit 1.800 Kalorien für eine Person geeignet sein kann, aber in einem anderen Fall zu Gewichtsverlust oder, seltener, zu Gewichtszunahme führen kann.

Kalorien und Fett

Bevor Sie bestimmen, wie viele Kalorien Sie dazu bringen können, an Gewicht zuzunehmen, ist es wichtig zu verstehen, unter welchen Umständen Kalorien Sie fett machen. Fett wird gespeichert, wenn Sie einen Kalorienüberschuss in Ihrem Körper haben. Ein Kalorienüberschuss tritt auf, wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als Sie durch grundlegende Körperfunktionen wie Atmen verbrennen, sowie Kalorien, die durch körperliche Aktivitäten wie Bewegung verbrannt werden. Wenn Ihr Körper einen Überschuss von 3.500 Kalorien während der Woche hat, haben Sie die Möglichkeit, ein Pfund Körperfett zu gewinnen.

BMR

Um zu bestimmen, wie viele Kalorien Sie essen können, ohne an Gewicht zuzunehmen, müssen Sie zuerst Ihren Grundumsatz oder BMR verstehen. Diese Rate ist, wie viele Kalorien Ihr Körper in Ruhe mit grundlegenden Körperfunktionen verbrennt. Um Ihren BMR zu berechnen, können Sie entweder einen Online-BMR-Rechner verwenden oder Sie können die folgende Gleichung verwenden.

Für Frauen, verwenden Sie diese Gleichung: 66 + (6.23 x Ihr Gewicht in Pfund) + (12.7 x Ihre Höhe in Zoll) - (6.8 x Ihr Alter) = Ihr BMR

1800 Kalorien

Wenn Ihr BMR größer als 1800 ist, was in den meisten Fällen wahrscheinlich der Fall ist, dann werden Sie wahrscheinlich nicht fett werden, wenn Sie von einer Diät mit 1.800 Kalorien leben. Wenn Ihr BMR weniger als 1.800 ist, Sie aber genug trainieren, um Ihre Gesamtkalorien über diesem Wert zu halten, sind Sie wahrscheinlich auch vor einer Gewichtszunahme sicher. Wenn Sie immer noch an Gewicht zunehmen, kann eine zugrunde liegende Erkrankung vorliegen, wie Hypothyreose oder polyzystisches Ovarialsyndrom. In diesem Fall sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um eine geeignete Behandlung zu erhalten.

Zu wenig Kalorien

In einigen Fällen können 1.800 Kalorien tatsächlich zu wenig Kalorien für Ihre tägliche Diät sein. Wenn Sie zu wenig Kalorien zu sich nehmen, können Sie sich negativ auf Ihren Stoffwechsel auswirken und Ihrem Körper die essentiellen Nährstoffe entziehen, die er benötigt, um richtig zu funktionieren. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder einem registrierten Ernährungsberater über Ihre spezifischen Kalorienbedürfnisse, um ein ausgeglichenes Kalorienziel zu finden, das Ihnen erlaubt, Gewicht zu verlieren oder ein gesundes Gewicht ohne Risiken für Ihre Gesundheit beizubehalten.

Referenzen (3)

NICHT VERPASSEN

Bildnachweis:

  • Comstock / Comstock / Getty Bilder

Dieser Artikel reflektiert die Ansichten des Autors und spiegelt nicht unbedingt die Ansichten von Jillian Michaels oder JillianMichaels.com wider.

Können 1800 Kalorien pro Tag mich fett machen?

Sie benötigen eine bestimmte Menge an Kalorien für grundlegende Körperfunktionen, was als Ihre Grundumsatzrate oder BMR bezeichnet wird. Sie müssen auch Kalorien für die Aktivitäten des täglichen Lebens brennen, wie zum Beispiel eine Mahlzeit zubereiten, die Wäsche falten oder Zähne putzen. Die meisten Menschen, die keine zusätzliche Bewegung machen, verwenden zwischen 1.800 und 2.600 Kalorien pro Tag, abhängig von ihrem Geschlecht und ihrer Größe. Also 1.500 Kalorien pro Tag ist am unteren Ende - Sie werden wahrscheinlich bei diesem Tempo abnehmen. Konsultieren Sie einen Arzt vor Beginn einer solchen kalorienarmen Therapie.

Video des Tages

Ihr Körper benötigt eine bestimmte Anzahl von Kalorien, um das Herz, die Leber und andere Organe zu versorgen. Körperfunktionen wie Zellwachstum und -reparatur, Atmung und Hormonersatz erfordern ebenfalls eine bestimmte Anzahl von Kalorien. Diese Kalorien werden als Grundumsatz, oder BMR, gemessen und es ist der Kalorienbedarf Ihres Körpers in Ruhe. Die BMR verbrennt etwa 60 bis 75 Prozent Ihrer Gesamtkalorien, nach der Mayo Clinic - und es variiert je nach Größe, Geschlecht und Alter. Zum Beispiel, eine 30-jährige Frau, die 5-Fuß 6 Zoll groß ist und wiegt 110 Pfund. Benötigen etwa 1.238 Kalorien, um ihre BMR, gemäß BMRCalculator.org zu erhalten.

Die Anzahl der Kalorien, die Sie benötigen, hängt von Ihrem Grundumsatz ab und davon, wie viel Sie trainieren. Zum Beispiel wird gemäß dem US-Landwirtschaftsministerium eine sitzende Frau zwischen 19 und 30 Jahren zwischen 1.800 und 2.000 Kalorien pro Tag benötigen, um ihr Gewicht zu halten, während eine aktive Frau 2.400 Kalorien pro Tag benötigt. Männer benötigen durchschnittlich 600 Kalorien mehr als Frauen für diese Altersgruppe. Wenn Sie eine 19-jährige Frau sind, die nicht trainiert und Sie benötigen 1.800 Kalorien pro Tag, um Ihr Gewicht zu halten, erstellen Sie ein 2.100 Kaloriendefizit pro Woche, wenn Sie 1.500 Kalorien pro Tag verbrauchen. Es dauert ein 3.500 Kaloriendefizit, um 1 Pfund zu verlieren, so dass Sie etwa 2/3 Pfund pro Woche mit dieser Rate verlieren, sogar vor dem Training.

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Feststellung, ob Kalorienverbrauch zu niedrig ist, sind die Arten von Kalorien, die Sie bekommen. Zum Beispiel, wenn Sie viel Junk-Food oder Fast-Food essen, essen Sie "leere Kalorien" - Kalorien ohne Nährstoffe. Ihr Körper benötigt nährstoffreiche Vollwertkost, wie z. B. mageres Fleisch, Vollkornprodukte und frisches Obst und Gemüse, damit Sie sich richtig ernähren können. Wenn Sie trainieren, benötigen Sie mehr Kalorien, um Ihrem Körper Treibstoff zu geben. Ein 19-jähriger Mann, der mäßig aktiv ist, wird beispielsweise 200 bis 400 Kalorien mehr verbrauchen als jemand, der sesshaft ist. Wenn Sie nicht trainieren, riskieren Sie sich möglicherweise für gesundheitliche Probleme. Sport hilft, den Stoffwechsel anzukurbeln, die Muskeln zu trainieren, Stress abzubauen und Ihnen beim Schlafen zu helfen - alles wichtige Themen für Ihre Gesundheit. Bewegung hilft auch, das Risiko von Krankheiten wie Bluthochdruck und einigen Krebsarten zu reduzieren.

Die empfohlene Mindestkalorienaufnahme beträgt laut MedlinePlus 1.500 für Männer und 1.200 für Frauen. Die Zahlen sind in der Regel nur für eine kurze Zeit so niedrig, während auf einem Gewichtsverlust-Programm. Während in einigen Fällen Ihre Kalorienanforderungen niedriger als die Norm sind, ist es am besten, einen Arzt zu konsultieren, um den besten Plan für Sie zu bestimmen. Der Konsum von 1.500 Kalorien über einen längeren Zeitraum kann zu gesundheitlichen Problemen führen, da Sie möglicherweise Schwierigkeiten haben, die grundlegenden Anforderungen für Ihren Körper zu erfüllen.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen! Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM

2 Lesen
  1. dimadima

    To obtain the information they seek for their investigations, individuals have many options.

    Reply
  2. Ddjs

    Augustine continued to debate until 431, their debate only terminating with.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *