Molkeprotein, Aminosäuren können Fettabbau fördern

Dez. 14, 2012 - Hinzufügen von essentiellen Aminosäuren und Molkenprotein zu einem Gewichtsverlust Plan scheint den Fettabbau zu erhöhen, nach neuen Forschungen.

Die Studie wurde bei älteren, adipösen Erwachsenen durchgeführt, aber die Strategie könnte auch für jüngere Erwachsene funktionieren, sagt Forscher Robert Coker, PhD. Er ist Associate Professor für Geriatrie an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften, Little Rock.

In seiner neuen Studie verglich er zwei Arten von Mahlzeitenersatz. Einer war ein Proteinersatz ohne essentielle Aminosäuren. Der andere war ein Mahlzeitenersatz mit essentiellen Aminosäuren und Molkenprotein.

Der Ersatz mit Molke hat gewonnen.

"Essentielle Aminosäuren, die Bestandteil eines Mahlzeitenersatzes sind, haben zusammen mit Molkenprotein die Muskelsynthese verbessert und zu einem größeren Fettverlust geführt", sagt er.

Beide Gruppen verloren ungefähr 7% ihres gesamten Körpergewichts. Aber die Aminosäuren- und Molkegruppe verloren einen größeren Prozentsatz des Fettes, um Gewebe zu mager zu machen.

Zunehmende Fettabbau während einer Gewichtsabnahme Programm übersetzt in eine bessere und gesündere Körperzusammensetzung, sagen Experten.

Hinzufügen von Molke, Aminosäuren: Study Details

Coker studierte 12 übergewichtige Männer und Frauen, alle 65 bis 80 Jahre alt.

Sie wurden der Mahlzeitersatzgruppe oder dem Mahlzeitenersatz mit Aminosäuren und Molkegruppen zugeordnet. Allen wurden 1.200 Kalorien pro Tag zugeteilt.

Coker bewertete die 11, die das achtwöchige Programm absolvierten, um die Wirkung jedes Plans auf Fett und Muskeln zu sehen.

Der Mahlzeitersatz mit Molke und Aminosäuren konservierte fettfreies Muskelgewebe nicht viel besser als der andere Mahlzeitersatz.

Es hat den Fettabbau gefördert. Zu Beginn der Studie war die Mahlzeit-Ersatz-Gruppe etwa 39% Fett; Am Studienende hatten sie durchschnittlich 37,5% Fett. Die Gruppe, die einen Mahlzeitenersatz mit Aminosäuren und Molke erhielt, hatte am Anfang 41,8% Körperfett, am Ende jedoch 36,3%.

Die Körpergewichtsverluste waren ähnlich - beide Gruppen begannen bei etwa 200 Pfund und beendeten einen Durchschnitt von 185.

Die Molke und die Aminosäureergänzung "erhöhten den Muskelstoffwechsel, und dies könnte eine stärkere Reduzierung des Körperfetts ausgelöst haben", sagt Coker.

Fortsetzung

Könnte die gleiche Strategie jüngeren Erwachsenen helfen? "Ich denke, die Antwort ist möglicherweise ja", sagt Coker. Sein Studium betrachtete nur jene über 65, und sie waren fettleibig. Aber andere Forschungen haben gezeigt, dass der Ansatz jüngeren Menschen helfen könnte, sagt er.

Übermäßiges Körperfett zu verlieren ist ein wichtiges Ziel, sagt Coker. Neben anderen Effekten fördert es Entzündungen und Insulinresistenz, was den Körper weniger geeignet macht, Insulin effektiv zu verwenden.

Das von Coker untersuchte Produkt ist der Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Die Studie wurde durch ein NIH Small Business Innovation Research Stipendium und andere Stipendien unterstützt. Das Stipendium für kleine Unternehmen wurde von HealthSpan verwaltet, das ein Molkenproteinprodukt herstellt. Coker und andere Co-Autoren wurden von HealthSpan als Berater für den Zuschuss entschädigt.

Whey Protein für den Fettabbau: Perspektive

Die neue Studie spiegelt einige der Ergebnisse einer früheren Studie von Joy Festedt, President und CEO von Freested Inc., einem Beratungsunternehmen für klinische Studien und andere Forschung, wider.

In ihrer eigenen Studie fand sie, dass Molkeprotein-Ergänzungen Erwachsenen mehr Gewicht und mehr Körperfett als diejenigen, die nicht auf den Ergänzungen zu verlieren.

Sie überprüfte die neue Forschung für WebMD. Die neue Studie hat Grenzen, sagt sie. Es war nur acht Wochen und es gab nur 11 Finisher.

Trotzdem gingen sie auf eine Art über ihre Forschung hinaus. "Sie biopsierten tatsächlich den Muskel", sagt sie, um die Wirkung der beiden Ansätze zu beurteilen.

Das von Cokers Gruppe untersuchte Produkt ist noch nicht verfügbar, sagt er, aber viele Molkeprotein-Ergänzungen werden über den Ladentisch verkauft.

Bis jetzt, Forschung schlägt vor, dass Molkeprotein den Fettabbau erhöhen kann, während es hilft, Muskelmasse zu erhalten, die normalerweise verloren wird, wie Pfunde vergossen werden, sagt Frestedt.

Quellen

QUELLEN:

Robert Coker, PhD, außerordentlicher Professor für Geriatrie, Reynolds Institute on Aging, Universität von Arkansas für medizinische Wissenschaften, Little Rock.

Joy Freested, PhD, Präsident und CEO, Freested Inc., St. Louis Park, Minn.

Coker, R. Ernährung Journal, 11. Dezember 2012.

© 2012 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

1 Lesen
  1. Mikimini

    She worked with the Olympic Club Rugby Team in San Francisco for several years as a physical therapist and volunteers with the sports medicine program at a local high school.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *