Phoebe Cates

Zur Navigation springen Springe zur Suche

Phoebe Cates
Cates bei den 81. Academy Awards im Jahr 2009
Geboren Phoebe Belle Cates
16. Juli 1963
New York City, USA
Besetzung Schauspielerin, Model, Unternehmer
aktive Jahre 1982-1994, 2001 (Schauspiel)
Ehepartner Kevin Kline (m. 1989)
Kinder Owen Joseph Kline, Greta Simone Kline

Phoebe Belle Cates (* 16. Juli 1963) ist eine US-amerikanische Schauspielerin, Sängerin und ehemalige Model, die vor allem für ihre Rollen in mehreren Filmen der 1980er bekannt ist Schnelle Zeiten in Ridgemont High und Gremlins.

Frühen Lebensjahren

Cates wurde in New York City als Sohn einer Familie von Fernseh- und Broadway-Insidern geboren. Sie ist die Tochter von Lily und Joseph Cates (ursprünglich "Joseph Katz"),[1] Wer war ein wichtiger Broadway-Produzent und eine Pionierfigur im Fernsehen, und wer half zu schaffen Die 64.000 $ Frage.[2][3] Ihr verstorbener Onkel, Gilbert Cates, produzierte zahlreiche Fernsehspecials, oft in Partnerschaft mit Cates 'Vater, sowie mehrere jährliche Oscar-Shows. Ihr Vater und ihre Großmutter mütterlicherseits waren jüdisch-jüdischer Abstammung, und ihr Großvater mütterlicherseits war chinesisch-philippinisch.[4][5][6] Cates 'Mutter wurde in Shanghai, China, geboren.[7]

Cates besuchte die Hewitt School, die Professional Children's School und die Juilliard School.[8] Als sie zehn war, wollte sie Tänzerin werden. Sie erhielt schließlich ein Stipendium an der School of American Ballet, aber nach einer schweren Knieverletzung im Alter von 15 Jahren gab sie ihre Tanzkarriere auf.[9] Sie begann als Profi-Model eine Karriere, die zwar kurzlebig, aber erfolgreich war.[9] Cates hingegen mochte die Branche nicht: "Es war immer wieder dasselbe. Nach einer Weile habe ich es nur noch für das Geld gemacht."[10]

Werdegang

Nachdem sie ihre Modelkarriere beendet hatte, beschloss Cates, mit der Schauspielerei zu beginnen.[9] Obwohl ihr Vater auch Schauspieler war, war er nicht begeistert von der neuen Schauspielkarriere seiner Tochter.[9] Cates Schauspieldebüt war im Alter von 17 Jahren Paradies (gefilmt von März bis Mai 1981)[11]. Der Film hatte eine ähnliche Handlung Die blaue Lagune. Sie sang auch das Hauptthemenlied des Films und nahm ein Album mit dem gleichen Namen auf. In einem Interview von 1982 erinnerte sie sich daran, dass sie Schwierigkeiten mit dem Karriereschritt hatte, denn als Model musste sie sich der Kamera bewusst sein, während sie es vor der Filmkamera nicht konnte.[10] Cates bedauerte später, im Film gewesen zu sein und sagte: "Was ich gelernt habe, war, nie wieder einen solchen Film zu machen."[9] Nach ihrem Co-Star Willie Aames, "Sie wird nichts mit dem Film zu tun haben. Sie ist wirklich verärgert darüber. Sie wird keine Beförderung mit mir machen."[12]

Später im Jahr 1982 spielte Cates in Schnelle Zeiten in Ridgemont Highwas was ausmacht Rollender Stein beschrieben als "der denkwürdigste Bikini-Tropfen in der Kinogeschichte."[13] Sie wurde mit den Worten zitiert, dass sie am meisten Spaß daran hatte, diesen Film zu drehen.[9] Im folgenden Jahr war sie in der Komödie Privatschulemit Matthew Modine und Betsy Russell, für die sie zwei Songs des Soundtracks "Just One Touch" und "How To I Let You Know" sang.

Cates 'spätere Filmrollen waren bescheidener und orientierten sich weitgehend an jüngeren Zuschauern, wie den beiden Gremlins Filme und der Film von 1991 Lass Dead Fred fallen. Ihr Gesicht zierte die Decken von Teenagern wie Siebzehn, Tiger schlagen, Teen Beat, und andere. Im Jahr 1984 spielte sie in der TV-Mini-Serie Spitze, basierend auf einem Roman, den Shirley Conran geschrieben hatte. Sie spielte die Rolle von Lili "um in ihren Filmdarstellungen von Gleichheit wegzukommen."[14] Während ihres Vorsprechens beeindruckte sie den Autor so sehr, dass er sie dort einstellen wollte.[14] Cates kämpfte mit der Darstellung eines bitteren Filmstars, weil sie trotz der bösartigen Persönlichkeit ihres Charakters das Publikum dazu bringen wollte, mit ihr zu sympathisieren.[15] Sie las Conrans Roman, auf dem der Film basierte, nicht, weil sie kein "fixes Bild" haben wollte.[15] Ihre Zeile in dem Film "Welche von euch Hündinnen ist meine Mutter?", Wurde von der Fernsehprogramm 1993.[16]

Im Jahr 1985 erschien Cates Off-Broadway in Reiche Beziehungen, geschrieben von David Henry Hwang vom Second Stage Theatre.[17] 1994 spielte sie in der auf Fakten beruhenden romantischen Komödie-Drama Prinzessin Caraboo.

Cates zog sich 1994 aus der Schauspielerei zurück, um ihre Kinder großzuziehen. Sie kehrte 2001 für einen Film zur Schauspielerei zurück, Die Jubiläumsparty, als einen Gefallen an ihre beste Freundin und ehemalige Schnelle Zeiten in Ridgemont High Castmate, Jennifer Jason Leigh, der den Film leitete.

Im Jahr 2015 hat Cates die Stimme von ihr zur Verfügung gestellt Gremlins Charakter Kate Beringer für das Videospiel Lego Dimensionen.[18]

Persönliches Leben

In den frühen 1980er Jahren teilte Cates eine Wohnung in Greenwich Village mit ihrem damaligen Freund Stavros Merjos. Sie lernte ihn erstmals 1979 kennen, als sie mit ihrem Freund Andy Warhol zu ihrer ersten Nacht in Studio 54 ging.[10]

Im Jahr 1983 während ihres Vorsingens für eine Rolle (die schließlich an Meg Tilly ging) in Der große Frost, Traf Cates zum ersten Mal Schauspieler Kevin Kline und wurde romantisch mit ihm verwickelt. 1989 heirateten sie und sie änderte ihren Namen in Phoebe Cates Kline.[19] Die Klines zogen später mit ihren beiden Kindern, Sohn Owen Joseph Kline (geb. 1991) und Tochter Greta Simone Kline (geb. 1994), nach Cates 'Geburtsort New York City. Sowohl Owen als auch Greta erschienen im Film 2001 zusammen mit ihren Eltern Die Jubiläumsparty. Owen erschien auch im Film von 2005 Der Tintenfisch und der Wal, während Greta eine musikalische Karriere mit dem Künstlernamen Frankie Cosmos verfolgte.[20]

Im Jahr 2005 eröffnete Cates ihre eigene Boutique namens Blue Tree an der New Yorker Madison Avenue.[21]

Filmographie

Film und Fernsehen

Cates und Kevin Kline bei einer Afterparty für die Academy Awards 1989
Jahr Film Rolle Anmerkungen
1982 Paradies Sarah
1982 Schnelle Zeiten in Ridgemont High Linda Barrett
1983 Privatschule Christine Ramsey
1983 Kleine Schwester Annie Burroughs Fernsehfilm
1984 Spitze Elizabeth "Lili" Spitze Miniserie
1984 Gremlins Kate Beringer
1985 Spitze II Elizabeth "Lili" Spitze Miniserie
1987 Datum mit einem Engel Patricia "Patty" Winston
1988 Helle Lichter, große Stadt Amanda Conway
1989 Shag Carson McBride
1989 Herz von Dixie Aiken Reed
1990 Ich liebe dich bis zum Tod Joey's Girl in der Disco Ungekürzt
1990 Gremlins 2: Der neue Stapel Kate Beringer
1991 Lass Dead Fred fallen Elizabeth "Lizzie" Cronin
1993 Körper, Ruhe und Bewegung Carol
1994 Prinzessin Caraboo Prinzessin Caraboo / Mary Baker
2001 Die Jubiläumsparty Sophia Gold

Videospiele

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
2015 Lego Dimensionen Kate Beringer Stimme

Verweise

  1. ^ Thomas, Jr., Robert McGill (1998-10-12). "Joseph Cates, 74, ein Produzent von innovativen Specials für TV". Abgerufen 2013-05-16.
  2. ^ Wakin, Daniel J. (2005-06-03). "NY Times Artikel". NY Times Artikel. Abgerufen 2010-03-07.
  3. ^ "American Gier: Betrüger der Oper | Gefrorene Vermögenswerte: Die Eisverkäufer". Cnbc.com. Abgerufen 2013-07-16.
  4. ^ Villasanta, Junge (23. Juni 2010). "Pinoys, die es in Hollywood geschafft haben". ABS-CBN. Archiviert vom Original am 23. Mai 2011. Abgerufen 28. Mai, 2011.
  5. ^ Slater, Judith J. (2004). Teenie-Leben in Asien. Westport, Connecticut: Greenwood Verlagsgruppe. p. 183. ISBN 978-0-313-31532-9. Abgerufen 28. Mai, 2011.
  6. ^ Cohen, Matthew Isaac (2009). "Britische Performances von Java, 1811-1822". Südostasien Forschung. IP Publishing Ltd. 17 (1): 87-109. doi: 10.5367 / 000000009787586389. Abgerufen 28. Mai, 2011.
  7. ^ http://7online.com/archive/6456025/
  8. ^ "Yahoo Filme". Filme.yahoo.com. Abgerufen 2010-03-07.
  9. ^ a b c d e f Cohen, D. & S. Jung und berühmt: Hollywoods neueste Superstars, 1987. S.75. ISBN 0-671-63493-3
  10. ^ a b c Hammer, Josh (1982-06-14). "Paradise Star Phoebe Cates hängt ihren eigenen Film mit einem One-Word Review-'Rip-Off '". People.com. Abgerufen 2012-12-08.
  11. ^ https://www.imdb.com/title/tt0084469/business?ref_=ttloc_sa_4
  12. ^ Beck, Marilyn (17. März 1982). "Hollywood: Nacktszenen zu viel für Aames." Das Orange County Register. p C3
  13. ^ Rollender Stein Mitarbeiter (21. November 2006). "Flucht deine Familie: Schleichen Sie oben!". Rollender Stein. Archiviert vom Original am 15. September 2009. Abgerufen 23. Januar, 2014.
  14. ^ a b "'Lace' Miniserie ist Seifenoper Tangle" von Associated Press, Stern-Nachrichten24. Februar 1984. p. 5C
  15. ^ a b "Angela Lansbury führt 'Lace' Cast" von Julianne Hastings, Sternenbanner, 7. März 1984. p. 12.
  16. ^ Fernsehprogramm 17. bis 23. April 1993. pg. 96
  17. ^ Reich, Frank (1986-04-22). "New York Times-Bühne: 'Rich Relations'". Nytimes.com. Abgerufen 2010-03-07.
  18. ^ Schmidt, Sara (26. März 2017). "Wo sind die Gremlins heute?" Bildschirm Rant. p. 4. Abgerufen 1. November, 2017.
  19. ^ Über blauen Baum
  20. ^ Pelly, Jenn. "Frankie Cosmos". Pitchfork-Medien. Abgerufen 5. März, 2014.
  21. ^ "ABC Nachrichten (1. Juni 2006): Perfekte Geschenke, entsprechend Phoebe Cates: Ehemaliges jugendlich Starlet besitzt Upper East Side Gift Store". Abcnews.go.com. 2006-06-01. Abgerufen 2010-03-07.

Externe Links

Wikimedia Commons hat Medien im Zusammenhang mit Phoebe Cates.
  • Phoebe Cates auf IMDb
  • Blue Tree Cates NY Boutique-Website
Kontrolle der Behörde
  • WorldCat-Identitäten
  • BNE: XX1167020
  • BNF: cb13941061d (Daten)
  • GND: 142162825
  • ISNI: 0000 0001 1963 962X
  • LCCN: n97850094
  • MusikBrainz: 05b7e683-d184-4781-a098-87520c9db425
  • SNAC: w69t4hd0
  • SUDOC: 07059161X
  • VIAF: 74041894
Von "https://en.wikipedia.org/w/index.php?title=Phoebe_Cates&oldid=852434448"

0 Lesen

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *