Nahrungsmittel, die Sie auf einer diabetischen Diät essen können

Diabetiker können fast jede Art von Nahrung essen. Die Schlüssel zur Diabetikerdiät sind Mäßigung und ausgewogene Mahlzeiten. Diabetiker werden ermutigt, Essen aus allen Gruppen zu essen, aber um zu begrenzen, wie viel sie essen.

Kohlenhydrate

Diabetiker sollten jeden Tag ungefähr 150 Gramm Kohlenhydrate essen, verteilt über den Tag verteilt durch Mahlzeiten und Snacks. Sie sollten Vollkornbrot, Nudeln, Reis, Kartoffeln, Kürbis, Erbsen, Mais und Hülsenfrüchte essen.

Eiweiß

Diabetiker sollten nicht mehr als 6 Unzen verbrauchen. von Protein pro Tag, aber mindestens 4 Unzen. Dieses Protein kann aus magerem rotem Fleisch, viel Fisch und Geflügel sowie Käse und Tofu stammen.

Video des Tages

Fette

Die Fettaufnahme sollte auf 1 g gesättigtes Fett pro Portion und nicht mehr als 3 g Gesamtfett pro Portion begrenzt sein.

Gemüse und Obst

Mindestens fünf Portionen nicht stärkehaltiges Gemüse und Obst sollten Teil der Ernährung eines Diabetikers sein. Sie sollten Blattgemüse, Blumenkohl, Brokkoli, grüne Bohnen, Tomaten, Äpfel, Beeren, Bananen und Melonen essen.

Molkerei

Diabetiker sollten mindestens zwei Portionen Milchprodukte pro Tag konsumieren, wie z. B. fettarme oder fettarme Milch und fettarmen oder fettfreien Joghurt.


2 Lesen
  1. vrange

    House completed his fellowship with NAIOMT under the guidance and mentorship of Ann Porter Hoke and Phil Plante.

    Reply
  2. tatarchonok

    Indeed, it is a little known truth today, but marriage and the.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *