Wie viele Kohlenhydrate sind in 1 Hühnerbrust

3 Gramm Protein / Kohlenhydrate = 12 Kalorien. Die obige Antwort wurde von jemand anderem gepostet. Ich möchte einige Korrekturen vornehmen. Das obige Poster gab eine Antwort von 12, weil Protein und komplexe Kohlenhydrate 4 Kalorien pro Gramm enthalten. Es ist ihm jedoch nicht gelungen, zwischen Eiweiß und Kohlenhydraten und den Nahrungsmitteln, die sie enthalten, zu unterscheiden. "Protein foods" und "carbohydrate foods" bestehen nicht nur aus Protein oder Kohlenhydraten. Ohne Knochen, ohne Haut, mit weißer, gerösteter oder gedämpfter Hähnchenbrust, ist die beste Proteinquelle, die kein Ergänzungsmittel ist, etwa 30% Eiweiß in der Masse. Es gibt natürlich eine kleine Menge Fett in Hühnern, aber die Mehrheit der Hühnchenmasse ist Wasser. Huhn, wie alles Fleisch, ist Muskel. Woraus besteht Muskel hauptsächlich? Wasser. Huhn, je nachdem, wie es zubereitet wird, ist etwa 1,7 Kalorien pro Gramm. In Ihren 2 Gramm Hühnchen haben Sie 0,6 Gramm Protein und insgesamt 3,4 Kalorien verbraucht. All dies wird leicht durch einen Ausflug in den örtlichen Supermarkt bestätigt. Nehmen Sie eine Marke Hautlose Hühnerbrust (wie Tyson) und lesen Sie die Nährwertkennzeichnung. Achte auf zwei Dinge. Die Portionsgröße in Gramm und die Menge an Protein in Gramm pro Portion. Wenn Hühnchen vollständig aus Protein bestehen würden, wäre dieses Verhältnis 1: 1. d.h. eine Portion von 10 g Huhn würde 10 g Protein ergeben. Was Sie jedoch finden, ist, dass das Verhältnis 10: 3 ist. Das heißt, für jeweils 10 Gramm Huhn erhalten Sie 3 Gramm Protein. Das Gleiche gilt für die Kartoffel. Gebackene Kartoffeln sind etwa 29% Kohlenhydrate in der Masse. Ich kenne den spezifischen Kalorienwert für Kartoffel pro Gramm nicht, aber die gleiche Idee gilt.


2 Lesen
  1. evgesh1983

    The Overseas Corps is corporately managed by an Overseas Presence Advisory Board (OPAB) - Internal Only.

    Reply
  2. Glamour-Tigrenok

    We found ourselves, already short-handed, having to abandon already stressed core-tasks to handle COCS problems instead.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *