Die beste Zeit, grünen Tee zu trinken

Neuere Forschungen haben mehrere gesundheitliche Vorteile der Einnahme von grünem Tee gezeigt. Grüner Tee hilft, den Stoffwechsel zu verbessern und den Körper Fettverbrennung Mechanismus zu stärken und hilft Ihnen, sich fit zu halten. Es enthält auch ein starkes Antioxidans namens Epigallocatechin-3-Gallat (EGCG), das antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften hat, die im Kampf gegen Krebs helfen, die Beseitigung von freien Radikalen und unerwünschten toxischen Substanzen aus dem Körper. Darüber hinaus enthält grüner Tee andere Antioxidantien wie Catechine und Polyphenole, die das Immunsystem stärken.

Grün enthält jedoch auch andere Substanzen, die negative Auswirkungen auf Ihren Magen und andere Teile Ihres Körpers haben können. Daher ist es sehr wichtig für Sie, die beste Zeit zu kennen, um grünen Tee zu trinken. Dann können Sie alle Vorteile dieses erstaunlichen Tees genießen, ohne irgendwelche Nebenwirkungen zu erleben.

Wann ist die beste Zeit, grünen Tee zu trinken?

Der Zeitpunkt für Ihren grünen Tee hängt von dem Zweck ab, für den Sie ihn einnehmen. Grüner Tee wird aus verschiedenen Gründen eingenommen. Manche Menschen trinken grünen Tee, um Gewicht zu verlieren, während andere einfach wegen seiner Antioxidantien und andere gesundheitliche Vorteile nehmen. Hier sind einige Empfehlungen basierend auf verschiedenen Forschungsergebnissen.

Die beste Zeit, grünen Tee zu trinken

Einnahme von grünem Tee für volle Antioxidationskraft

Um die vollen Vorteile der Antioxidantien in grünem Tee zu erhalten, sollten Sie grünen Tee zwischen den Mahlzeiten einnehmen. Erstens wird dies sicherstellen, dass Catechine, eines der wichtigsten Antioxidantien, nicht mit Casein reagieren, das in Milch und anderen Formen von tierischem Protein vorhanden ist. Diese Reaktion reduziert gewöhnlich die Wirksamkeit von grünem Tee.

Es ist auch bekannt, dass grüner Tee die Verdauung von Kalzium und Nicht-Hämeisen (das Eisen, das aus Pflanzen gewonnen wird) hemmt. [1] Dies kann zu Problemen für diejenigen führen, die anfällig für Anämie sind. Chinesische Studien über grünen Tee haben auch herausgefunden, dass grüner Tee die Aufnahme von Makronährstoffen wie Fett und Protein reduziert. Daher sollten Sie Ihren grünen Tee mindestens zwei Stunden vor oder nach dem Essen einnehmen.

Grüner Tee zum Abnehmen nehmen

Grüner Tee fördert den Gewichtsverlust auf zwei Arten: durch die Förderung des Stoffwechsels und durch die Hemmung der Fettaufnahme. Wenn Sie grünen Tee verwenden möchten, um Gewicht zu verlieren, können Sie es zu Ihren Mahlzeiten mitnehmen. Sie sollten dies jedoch nur tun, wenn Sie keinen sehr empfindlichen Magen haben. Grüner Tee ist alkalisch und regt die Sekretion von zusätzlicher Magensäure an.

Grüner Tee fördert den Gewichtsverlust

Wenn Sie eine dringende Notwendigkeit haben, Gewicht zu verlieren, können Sie Oolong-Tee trinken, wann immer Sie fettiges Essen essen, weil es die Ausscheidung von Lipiden verstärkt. Tee auf diese Weise zu trinken sollte jedoch immer mit Mäßigung getan werden.

Wann man grünen Tee ohne Nebenwirkungen nimmt

Hier sind einige Empfehlungen [2] zur Einnahme von grünem Tee mit minimalen Nebenwirkungen:

* Nehmen Sie Ihren Tee nicht sehr früh auf nüchternen Magen. Das Koffein in ihm kann zu Dehydration führen und es könnte die Freisetzung von Magensäure stimulieren, die Magenverstimmung oder sogar Geschwüre verursachen kann. Die traditionelle chinesische Medizin legt nahe, dass die Einnahme von Tee auf nüchternen Magen Lunge und Magen "sehr kalt" macht.

* Vermeiden Sie die Einnahme von grünem Tee während der Mahlzeit, da dies die Aufnahme von Thiamin (Vitamin B1) verringern kann. Ein Mangel an diesem Vitamin führt zu einem Zustand namens Beriberi.

Enthält Grün Koffein?

Die meisten Benutzer von grünem Tee sind in der Regel besorgt über ihren Koffeingehalt. Grüner Tee enthält Koffein wie jede andere Art von Tee. Aber der Koffeingehalt in grünem Tee variiert von Typ zu Typ. Es hängt auch von der Menge, die Sie brauen, und von der Anzahl der Minuten ab, die Sie zum Steigen verwenden. Je größer die Menge und je länger Sie den Tee in der Tasse stei- fen, desto größer ist die Menge an Koffein, die Sie haben werden.

Enthält Grün Koffein

Eine Studie über die Menge an Koffein im Tee zeigte die folgenden Zahlen für eine 7-Unzen-Tasse grünen Tee, getränkt für nur 3 Minuten [3].

* Chinesischer Oolong grüner Tee - 37 mg.

* Kenyanischer grüner Tee - 58 mg.

* Indischer grüner Tee - 59 mg.

Sollten Sie grünen Tee nehmen, bevor Sie ins Bett gehen?

Zum Schluss noch eine weitere häufige Frage zum besten Zeitpunkt, grünen Tee zu trinken. Die Antwort auf diese Frage hängt davon ab, aus welchem ​​Grund Sie den grünen Tee trinken. Wenn Sie grünen Tee als Gewichtsverlust Stimulans verwenden möchten, ist es gut, eine Tasse Oolong-Tee, der einen relativ niedrigeren Koffeingehalt als andere Arten von grünem Tee hat, zu nehmen. Aber nimm es ungefähr 1 Stunde bevor du schläfst Sie müssen also nicht aufwachen, um zu urinieren. Es wird Ihnen helfen, Fett zu verbrennen, auch wenn Sie schlafen, und es wird nicht verhindern, dass Sie tief schlafen.

Probieren Sie den perfekten Bio Matcha Grüntee mit Antioxidantien und FAT Blocker aus

Wenn Sie jedoch nicht beabsichtigen, grünen Tee zur Gewichtsabnahme zu nehmen, stellen Sie möglicherweise fest, dass der Koffeingehalt Ihre Schlaffähigkeit beeinträchtigen kann. In diesem Fall sollten Sie es vermeiden, es kurz vor dem Schlafengehen zu nehmen.

Es erregt das Thema Sie bitte lesen Sie mehr über grünen Tee hier!


2 Lesen
  1. Latinlover

    In terms of taste, overall experience, and nic, Irish Flake satisfies more than any other.

    Reply
  2. tricaldish

    Tit 1:5-6) Note, however, that the Church does not teach that only unmarried.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *