Magen-Sleeve Pre-Op-Chirurgie Diät

Vorbereitung für Magen-Sleeve-Chirurgie

Schon bevor Sie sich einer Magenoperation unterziehen, ändert sich Ihre Ernährung. Ihr bariatric Chirurg wird Sie auf eine spezielle Diät setzen, um Ihren Körper für Chirurgie vorzubereiten und chirurgische Ergebnisse zu verbessern.

Da Personen mit schwerer Fettsucht oft eine vergrößerte Leber haben, kann eine laparoskopische Operation schwierig oder unmöglich durchzuführen sein. Die Pre-Op-Diät wurde entwickelt, um die Größe der Leber und die Menge an Körperfett in der Bauchregion zu reduzieren. Durch die Reduzierung von Körperfett in und um die Leber kann es die bariatrische Chirurgie für Ihren Chirurgen einfacher und sicherer für Sie machen.(1)

NICHT protzen!

Dies ist nicht die Zeit, um auf Ihre Ernährung zu protzen, sondern es ist die Zeit zu zeigen, dass Sie es ernst meinen, Ihre Gesundheit zu verbessern und sich dazu verpflichtet, die notwendigen Veränderungen vorzunehmen. Ihre Denkweise und Ihr Verhalten sollten sich darauf konzentrieren, sich auf die bevorstehende Operation vorzubereiten.

Die Einnahme von ungesunden Lebensmitteln, wenn Sie sich Ihrem Termin nähern, wird Ihre Leber vergrößern und die Operation erschweren. In einigen Fällen wird ein Chirurg eine geplante Operation abbrechen oder verschieben. Es ist absolut notwendig, dass Sie die Richtlinien für die präoperative Diät einhalten, die Ihnen Ihr bariatrischer Chirurg gegeben hat.

Pre-Op-Chirurgie Diät-Anforderungen

Die folgende Übersicht beschreibt die allgemeinen Anforderungen einer präoperativen Diät. Es ist nicht dazu gedacht, die spezifischen Anweisungen, die Ihnen von Ihrem Chirurgen gegeben werden, zu ersetzen, sondern gibt Ihnen Informationen über die grundlegenden Diät- und Ernährungsrichtlinien, die für Magenhüllenpatienten üblich sind.

Diät- und Ernährungsrichtlinien

  • Zwei Wochen vor der Operation beginnen die Patienten mit einer vollständigen Flüssigdiät
  • Die Diät besteht aus proteinreichen Ergänzungen, die kohlenhydratarm und fettarm sind
  • Kalorienaufnahme auf 1000 bis 1200 pro Tag begrenzt
  • Um Austrocknung zu vermeiden, trinken Sie täglich sechs bis acht Gläser Wasser. und / oder andere kalorienarme, zuckerfreie, koffeinfreie und nicht kohlensäurehaltige Flüssigkeiten (wie Crystal Light)
  • Feste Lebensmittel sind nicht erlaubt

Protein Supplement Richtlinien

Protein ist notwendig, um Muskelgewebe zu erhalten und zu schützen und um den Körper nach der Operation zu heilen und zu erholen. Die empfohlene Proteinaufnahme reicht von 70 bis 120 Gramm pro Tag.

Protein-Ergänzungen sind als trinkfertige oder Pulver erhältlich. Generell werden Supplements mit Molkenproteinisolat vom Körper besser aufgenommen als solche mit Molkenproteinkonzentrat, die Laktose / Milchzucker enthalten.

Wenn Sie Protein-Shakes machen, beachten Sie diese Tipps:

  • Mischen Sie mit fettfreiem Naturjoghurt, um Protein und Cremigkeit zu erhöhen
  • Frieren Sie Magermilch in "Eiswürfel" ein und mischen Sie sie in Shake, um sie kalt und matschig zu machen
  • Fügen Sie 1 Teelöffel entkoffeinierten Instantkaffee hinzu, um einen Protein Shake Latte zu kreieren
  • Wenn du Milchprodukte nicht vertragen kannst, probiere fettfreie Lactaid Milch oder einfache Sojamilch

Zu vermeidende Flüssigkeiten

Einige Flüssigkeiten sollten aus der Nahrung entfernt werden, einschließlich:

  • Zuckerhaltige Flüssigkeiten (wie Fruchtsäfte, Sportgetränke und alkoholische Getränke)
  • Ganze oder 2% Milch
  • Kohlensäurehaltige Getränke (einschließlich normales und Diät-Soda)
  • Koffeinhaltige Getränke (einschließlich Kaffee und Tee)

Diabetiker

Diabetiker müssen sich bewusst sein, ihren Blutzuckerspiegel sorgfältig zu überwachen, sobald sie mit der präoperativen Diät beginnen. Kohlenhydratarme Diäten können die Insulinproduktion verändern und Medikamentendosierungen beeinflussen. Wenn Sie an Diabetes leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über alle Fragen oder Bedenken, die Sie während dieser Zeit haben.

Nächste Seite: Gastric Sleeve Recovery Diet

Magen-Sleeve Pre-Op-Chirurgie Diät

Magen-Sleeve-Chirurgie

Magen Sleeve Chirurgie reduziert die Menge an Platz, den der Körper hat, um Lebensmittel sowie die Größe der Nahrung, die in den Körper gehen kann. Die Operation ist irreversibel und bietet lebenslange Unterstützung für die Gewichtsreduktion. Ein hülsenförmiger Magen wird im Körper erzeugt und reduziert die Menge an Nahrung, die von ungefähr 60 Unzen auf ungefähr 4 Unzen gehalten werden kann. Während Magen Sleeve Chirurgie kann dazu beitragen, das Gewicht von einem übergewichtigen Individuum dramatisch zu reduzieren, gibt es einige Dinge, die im Voraus für die besten Ergebnisse getan werden müssen. Die Einhaltung einer präoperativen Diät vor der Operation hilft, das Risiko von Komplikationen während und unmittelbar nach dem Eingriff zu minimieren.

Zwei Wochen vor der Operation

In den ersten zwei Wochen vor der Operation wird empfohlen, den Patienten auf eine flüssige und weiche Kost umzustellen. Diese Diät sollte progressiv sein und die Größe des Magens sowie der damit verbundenen Verdauungsorgane verringern. Dies erleichtert dem Chirurgen die Durchführung der Operation. Während Sie eine flüssige und weiche Ernährung übernehmen wollen, ist es wichtig, dass Sie Ihrem Körper genügend Nährstoffe zur Verfügung stellen, um gesund zu sein.

Nahrhafte Nahrungsmittel für flüssige / weiche Nahrungsmitteldiät

Einige der Nahrungsmittel, die während der weichen Nahrung und der flüssigen Diät vor Ihrer Chirurgie vorteilhaft sein konnten, konnten Proteingetränke, Proteinergänzungsmischungen, Hüttenkäse, Tofu, fettarme Milchprodukte, griechischen Joghurt, Suppen aller Arten, Erschütterungen und wenig Zucker einschließen Säfte und Wasser. Es wird empfohlen, dass Sie eine allgemeine Diät von zwei flüssigen Proteinmahlzeiten und einer Suppenmahlzeit haben, während Sie von den Suppen, die in der Creme schwer sind, bleiben.

Kurz vor der Operation

In den Tagen kurz vor der Operation sollten alle Patienten auf eine klare Diät umstellen. Dazu gehören Brühen, Wasser und andere ähnliche zuckerfreie Flüssigkeiten, die leicht verdaut werden können. Der Körper wird aus diesen Nährstoffen Nutzen ziehen und ist zu diesem Zeitpunkt bereit für die Operation.

Gesund bleiben auf der Pre-Op-Diät

Es kann schwierig sein, auf dem Pre-op-Diät-Plan gesund zu bleiben, aber es ist wichtig, dass Sie Ihrem Körper nur das gesündeste Essen geben. Die flüssige Diät sollte aus 800 bis 1000 Kalorien täglich bestehen. Dies mag schwierig erscheinen, kann aber sehr leicht passieren. In der Tat werden einige Patienten über diese Menge gehen und dann Symptome wie Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen und andere Schwierigkeiten erleiden. Coffein sollte während dieser Zeit so viel wie möglich vermieden werden.

Ernährungsvorschläge

Ein bis zwei Wochen vor der Operation

  • Frühstück - Proteinreiche Getränke
  • Mittagessen - Proteinreiche Getränke
  • Abendessen - Salat mit irgendeiner Form von Protein
  • Snacks - Metamucil oder Proteingetränk

Drei Tage vor der Operation

Zeitpunkt der Mahlzeit ist in dieser Phase irrelevant und Produkte wie Jell-O, Brühe, Slim-Fast, Atkins-Low-Carb-Shakes, Proteinpulver, Eis am Stiel, Wasser, koffeinfreien Tee, zuckerfreien Saft, Sportgetränke und dergleichen sind akzeptabel. Sie müssen bis Mitternacht der Nacht vor der Operation aufhören zu essen oder zu trinken.

Die Vermeidung von Dehydration ist ein wesentlicher Bestandteil, um sicherzustellen, dass Sie für die Operation gesund sind. Du solltest sicher sein, dass du genug Flüssigkeit in deinen Körper bekommst. Die 48-64 Unzen Wasser oder andere kalorienarme, koffeinfreie, zuckerfreie und nicht-kohlensäurehaltige Flüssigkeit würde tun, um Ihnen zu helfen, den besten Zustand für Ihren Körper vor der Operation zu bekommen.

Es gibt einige Flüssigkeiten, die vermieden werden sollten, wie z. B. zuckerhaltige Flüssigkeiten, Fruchtsäfte, einige Sportgetränke, alkoholische Getränke, ganze oder 2% Milch, Soda, Kaffee und koffeinhaltigen Tee.

Ernährungstipps

Es gibt einige Möglichkeiten, wie Sie diese neue Diät in den paar Wochen vor Ihrer Operation akzeptabel und einfacher machen können.

  • Verwenden Sie fettfreien Naturjoghurt, wenn Sie einen Proteinshake mischen. Dadurch schmeckt es gut, ist geschmeidig und sättigend und versorgt dich mit einem zusätzlichen Proteinpunch.
  • Skimmilch-Eiswürfel sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Proteinshake zu einem Slushy zu machen, der Spaß macht und erfrischend wirkt.
  • Ersetzen durch Sojamilch oder fettfreie Lactaidmilch kann beim Trinken Ihrer Shakes helfen.
  • Wenn Sie einen Teelöffel Instantkaffee hinzufügen (stellen Sie sicher, dass er entkoffeiniert ist), können Sie Ihren grundlegenden Proteinshake in einen Latte verwandeln.
  • Nippen heiße Brühen aus einem Reisebecher können Ihnen helfen, die Ernährung, die Sie unterwegs benötigen und bekommen Sie das Gefühl, dass Sie nicht verpassen.
  • Behandle dein Essen wie eine Mahlzeit. Sich niederzusetzen, um zu essen, auch wenn es ein kleiner Salat oder eine Suppe ist, ist eine gute Möglichkeit, das Essen auszudehnen und das Gefühl zu bekommen, dass Sie wirklich Kurse essen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie genug Protein bekommen, damit Sie sich voller fühlen und dass der Körper stark genug für die Operation ist.
  • Mischen Sie Ihren Proteinshake mit frischen oder gefrorenen Beeren (ohne Süßungsmittel), um Ihnen einen frischen und lustigen Geschmack zu geben.
  • Friere die Fruchtprotein-Shakes ein, so dass du ein glattes Popsicle als Snack essen kannst.

Versuchen Sie, die Pre-Op-Diät als ein Mittel zu einem Ende und eine Chance, neue Informationen über die Art und Weise, wie Ihre Nahrung Ihren Körper verändert entdecken. Versuchen Sie, neue Wege zu finden, um Suppen zu machen, die sowohl lecker als auch nahrhaft sind. Es gibt viele Gemüse, die Sie mit einer erstaunlich schmeckenden Suppe für jede Jahreszeit versorgen können und Ihnen immer noch alles geben werden, was Sie für Ihre Pre-Op-Diät brauchen.

Früh vorbereiten

Zusätzlich zu Änderungen in der Ernährung nur ein paar Wochen vor der Operation, kann es von Vorteil sein, wenn Sie anfangen zu verstehen, was für Sie notwendig ist, um nach der Operation weiter zu machen. Wenn Sie sich mit den Änderungen vertraut machen, die Sie für Ihre Zukunft benötigen, können Sie besser verstehen, was Sie tun müssen, um erfolgreich zu sein.

Magen Sleeve Operation ist nicht etwas, das über Nacht entschieden wird, und Sie werden viel Warnung haben, bevor Sie Ihre Operation haben.Das gibt Ihnen Zeit, damit zu beginnen, an dem zu arbeiten, was Sie essen, damit die Änderung nicht so schwierig wird. Beginnen Sie, Ihre Ernährungsgewohnheiten lange vor der Operation zu ändern. Wechseln Sie zu proteinreichen Lebensmitteln und reduzieren Sie die Menge an Zucker, die Sie einnehmen. Vermeiden Sie Kohlensäure, Koffein und Kohlenhydrate so viel wie möglich, um sich auf Ihren neuen Lebensstil des Essens nach der Operation vorzubereiten. Sie können sich mit einem Ernährungsberater treffen, um zu besprechen, was Sie nach der Operation essen können und in Betracht ziehen, allmählich in diese Dinge zu beginnen.

Änderungen des Lebensstils

Treffen mit einem Ernährungsberater oder Diätassistenten können Ihnen auch helfen, einige Mahlzeiten Optionen zu skizzieren und lernen, wie Sie die besten Lebensmittel für Ihren veränderten Körper auswählen. Es gibt keinen wirklichen Grund, dass Sie anfangen können, auf diese gesündere Art des Essens vor der Operation zu wechseln. In der Tat, je gesünder Sie Ihren Körper vor der Operation machen können, desto besser die Ergebnisse und desto leichter wird die Erholung für Sie sein. Darüber hinaus beginnen Sie zu essen, wie Sie nach der Operation früh werden, wird es leichter für Sie, mit dieser Art des Essens aufzunehmen, nachdem das Verfahren abgeschlossen ist. Es wird nicht so ein Schock für deine Art zu denken oder für deinen Körper sein.


2 Lesen
  1. VincentWega

    If we accept the proposal that the Renaissance 5 concept of nature was socially constructed, then we can understand the necessity of representing disorder breeding disorder, because it reinforces the need to conform.

    Reply
  2. all4you

    Certain cancer cells uptake radioactively labeled material faster than normal tissues, and can be used to glow and surgically remove these cells quickly, and often removes much more than without the dye, which only labels cancerous cells.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *