Was Sie auf Phase 1 der South Beach Diät essen können

Im Jahr 2003 war Dr. Arthur Agatston, ein Kardiologe mit Sitz in Florida, zunehmend besorgt, dass die Atkins-Diät, ein auf der Beschränkung von Kohlenhydraten basierendes Programm, Diätetiker ermutigte, viel mehr gesättigte Fette zu konsumieren, als gesund war. Während es klar war, dass die Diät Ergebnisse erzielen könnte, glaubte Dr. Agatston, dass es einen besseren Weg gab, Gewicht zu verlieren, ohne das Risiko einer Person für Diabetes oder Herzkrankheit zu erhöhen.

Dr. Agatston, der jahrelange praktische medizinische Erfahrung gesammelt hatte, ging zu seinem Computer und entwarf ein ganz eigenes Programm. Damit wurde die South Beach Diät geboren.

Ähnlichkeiten und Unterschiede

Sowohl die Atkins als auch die South Beach Diät sind strukturell identisch. Jeder ist in eine zweiwöchige restriktive Phase (Phase 1), eine Hauptgewichtsverlustphase (Phase 2) und die Erhaltungsphase, sobald Sie Ihr Idealgewicht erreicht haben (Phase 3). Beide beschränken Kohlenhydrate und identifizieren, welche "gut" und welche "schlecht" sind.

Die Hauptunterschiede zwischen den beiden Diäten sind, dass die South Beach Diät weniger gesättigtes Fett hat und nicht-stärkehaltige Gemüse beschränkt. Es führt auch Früchte, Vollkornprodukte und stärkehaltiges Gemüse viel früher in die Diät ein, während Phase 2, wenn Atkin nur eine kleine Menge an Früchten zulässt.

Phase 1 Ziele

Mit der South Beach Diät ist das Ziel der Phase 1, die Hochs und Tiefs in Ihrem Blutzucker zu stoppen, die durch den Konsum von Zucker und raffinierten Kohlenhydraten verursacht werden. Phase 1 gilt als die schwierigste aller Phasen und verlangt von Ihnen, auf Dinge wie Pasta, Brot, Obst und raffinierten Zucker zu verzichten.

An ihrer Stelle würden Sie proteinreiche Nahrungsmittel wie Fleisch, Geflügel, Schweinefleisch, Meeresfrüchte und etwas Milchprodukte erhalten. Sie würden auch ermutigt werden, viel Gemüse zu essen und schlechte Fette durch gesunde zu ersetzen.

Während es zunächst entmutigend erscheinen mag, Brot, Früchte und andere Nahrungsmittel, die du liebst, aufgeben zu müssen, wirst du nicht verhungert sein. Eher würden Sie ermutigt werden, herzlich von einer Liste niedrigglykämischer Nahrungsmittel zu essen, die genauso sättigend sind, aber weit weniger wahrscheinlich Ihren Blutzucker beeinflussen. Sie werden überrascht sein, wie lange die Liste der zugelassenen Lebensmittel ist.

Während der Phase 1 essen Sie drei Mahlzeiten und zwei Snacks pro Tag zusammen mit einer optionalen Süßigkeit. Wenn Sie sechs Mal am Tag essen, wäre die Nahrungsaufnahme im Wesentlichen kontinuierlich und Sie wären weniger anfällig für Blutzuckerschwankungen.

Um eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, was die South Beach Diät mit sich bringt, ist es wichtig zu sehen, wie ein typischer täglicher Ernährungsplan in Phase 1 zusammengestellt wird.

Phase 1 Frühstück

Für Phase 1 der South Beach Diät würde Frühstück bestehen aus:

  • Eine Portion Protein wie Eier, Fleisch, Tofu oder Hüttenkäse
  • Mindestens eine Portion Gemüse, Tomatensaft oder Gemüsesaft
  • Ein kalorienfreies Getränk wie Kaffee oder Tee

Mit Ausnahme von Milchprodukten gibt es keine Einschränkungen für die Arten von zugelassenen Lebensmitteln, die Sie essen können. Während Dr. Agatston vorgeschlagene Portionsgrößen anbietet, ermutigt er Sie, ein wenig mehr zu essen, wenn Sie hungrig sind, anstatt sich beraubt zu fühlen.

Phase 1 Mittagessen

Phase 1 Mittagessen sollte bestehen aus:

  • Eine Portion zugelassenes Protein
  • Mehrere Portionen Gemüse, vor allem Salate
  • Ein bis zwei Esslöffel Salatsauce
  • Eine dritte bis eine halbe Tasse Bohnen oder Hülsenfrüchte
  • Milchprodukte, wenn nötig (innerhalb der vorgeschriebenen Grenzen)
  • Ein kalorienfreies Getränk, einschließlich reinem Wasser

Während die Portionsgröße des Proteins nicht begrenzt ist, sollten Sie sich alle Mühe geben, nicht zu viel zu essen, wo Sie sich ausgestopft fühlen.

Phase 1 Abendessen

Phase 1 Abendessen sollte bestehen aus:

  • Eine Portion zugelassenes Protein
  • Mehrere Portionen Gemüse, einschließlich Bohnen und Hülsenfrüchte
  • Molkerei (wieder innerhalb des Tageslimits)
  • Ein bis zwei Esslöffel eines zugelassenen Fettes zum Kochen oder zum Dressing von Gemüse
  • Ein kalorienfreies Getränk

Um zufrieden zu bleiben, ermutigt Dr. Agatston Diätetiker, die Dinge so weit wie möglich zu ändern, indem sie kohlenhydratarme Rezepte finden, die eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen wie Italienisch, Asiatisch oder Mexikanisch liefern.

Phase 1 Snacks

Die South Beach Diät erfordert, dass Sie zwei Snacks pro Tag essen. Der ideale Snack hätte sowohl eine pflanzliche als auch eine Proteinkomponente.

Zum Beispiel können Sie Sellerie mit Thunfischsalat füllen, rohes Gemüse in ein Bohnen-Dip tauchen oder ein Salat-, Tomaten- und Lunch-Fleisch-Roll-up zubereiten. Nüsse sind auch hervorragend, da sie eine große Quelle von Protein, Ballaststoffen und einfach ungesättigten Fettsäuren sind.

Phase 1 Desserts

Während Dessert auf der South Beach Diät nicht erforderlich ist, ist es etwas, das viele Leute genießen. Im Großen und Ganzen enthalten viele der genehmigten Desserts aromatisierten Ricottakäse. Es gibt auch eine Reihe von leckeren zuckerfreien Süßigkeiten, die nur 75 Kalorien wiegen.

Am Ende wäre jeder annehmbare Snack am Abend gut, wenn Sie hungrig sind. Die Hauptziele sind, zu vermeiden, außer Kontrolle zu essen und genug zu konsumieren, um Sie gesättigt und nicht ausgestopft zu lassen.


2 Lesen
  1. Ravel

    Should there really be a reason to ask for less cynicism and more humility.

    Reply
  2. Trahomatis

    Robotics Offers New Participation Opportunities in Two States.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *