Wie man Gewicht mit Zitronentee verliert

Tee mit Zitrone ist ein gesundes Getränk, das fast kalorienfrei ist, was es zu einem idealen Getränk für eine Diät macht. Tee selbst, vor allem grüner Tee, kann einige Auswirkungen auf die Gewichtsabnahme haben, aber zählen Sie nicht als Ihre wichtigste Strategie für die Gewichtsabnahme. Wenn Sie Zitrone Tee genießen, integrieren Sie es in einen Gewichtsverlust Plan, der eine kalorienreduzierte Diät und Bewegung enthält.

Video des Tages

Trinkwasser vor den Mahlzeiten hilft, Sie aufzufüllen, so dass Sie weniger Kalorien essen, was es leichter macht, Gewicht zu verlieren. In einer Studie von 48 Diätern verloren diejenigen, die ungefähr 2 Tassen Wasser vor Mahlzeiten tranken, mehr Gewicht als die, die nicht taten, gemäß der Forschung, die in der Zeitschrift Fettleibigkeit im Jahre 2011 veröffentlicht wurde.

Aber wenn Wasser gut ist, kann grüner Tee noch besser sein. Von allen verfügbaren Tees hat grüner Tee einige Beweise für potenzielle Gewichtsverlust Vorteile bei einigen Menschen. In einer Studie verloren Menschen, die mindestens 8 Tassen grünen Tee pro Tag für 8 Wochen tranken, 5 Pfund mehr als diejenigen, die die gleiche Menge Wasser tranken. Der erhöhte Gewichtsverlust ist höchstwahrscheinlich auf die Kombination von Koffein und Polyphenolen im Tee zurückzuführen, die beide den Stoffwechsel und die Fettverbrennung erhöhen können. Die Studie, veröffentlicht im Jahr 2010 in der Zeitschrift der American College of Nutrition, verwendet Probanden, die übergewichtig waren, so ist es nicht bekannt, ob grüner Tee hat die gleiche Wirkung bei Menschen mit gesunden Gewichten oder bei denen, die übergewichtig sind, aber nicht fettleibig.

Sobald Sie Ihren grünen Tee gebraut haben, fügen Sie einen Spritzer Zitronensaft hinzu. Zitrone und andere Vitamin-C-reiche Lebensmittel können die Menge an nützlichen Polyphenolen erhöhen, die Ihr Körper aus dem Tee aufnimmt, laut einer Studie der Purdue University, die 2010 in Food Research International veröffentlicht wurde. Das Einrühren von etwas Zucker oder Honig kann die Absorption noch verstärken , aber seien Sie vorsichtig, nicht zu viel hinzuzufügen, weil diese Süßstoffe eine beträchtliche Anzahl von Kalorien zu einem ansonsten kalorienfreien Getränk hinzufügen können. Ein Esslöffel Zitronensaft hat nur 3 Kalorien, aber jeder Teelöffel Zucker hat 15 Kalorien und jeder Teelöffel Honig hat 21 Kalorien. Erhöhung Ihrer Vitamin-C-Aufnahme kann auch andere Gewichtsverlust Vorteile haben. Menschen, die mehr Vitamin C konsumieren neigen dazu, mehr Körperfett während des Trainings zu verbrennen, nach einem Artikel im Journal des American College of Nutrition im Jahr 2005 veröffentlicht.

Wenn Sie kein Fan von Zitrone in Ihrem Tee sind, gibt es viele andere Möglichkeiten, Zitronensaft zu verwenden. Drücken Sie eine oder zwei Scheiben über Fisch oder Meeresfrüchten, um dem Essen mehr Geschmack zu verleihen, geben Sie Zitronensaft in Ihr Wasser oder verwenden Sie es zu einem Salatdressing zusammen mit etwas Olivenöl und Dijonsenf. Eine Mischung aus Knoblauch, Olivenöl, Zitrone und Kräutern oder Gewürzen bildet eine köstliche Marinade für Fisch oder Geflügel.

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, möchten Sie vielleicht die Milchprodukte-Add-Ins für Ihren grünen Tee überspringen. Obwohl Milch und Rahm zu den häufigsten Zusätzen für Tee gehören, kann ein Milchprotein den Anstieg des Metabolismus durch grünen Tee begrenzen, so eine 2011 in Nutrients veröffentlichte Studie.

Auf der anderen Seite kann die Zugabe von Milch zu schwarzem Tee OK sein. Eine andere Studie, die 2001 in Free Radical Research veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Milch die Absorption von Polyphenolen in schwarzem Tee nicht beeinflusst. Beide Studien waren sehr klein, so dass weitere Untersuchungen notwendig sind, um die Auswirkungen von Milchproteinen auf die Polyphenolabsorption in verschiedenen Teesorten zu überprüfen.

Milch und Sahne erhöhen auch die Anzahl der Kalorien in Ihrem Tee, also wenn Ihre Tasse grüner Tee eine leichte Fettverbrennung hatte, würden sie höchstwahrscheinlich durch die zusätzlichen Kalorien negiert werden.

Die Ernährung ist einer der Hauptfaktoren, die beeinflussen, wie viel Gewicht Sie verlieren. Für jedes Pfund Gewichtsverlust müssen Sie zusätzliche 3.500 Kalorien verbrennen, indem Sie weniger essen, mehr oder beides trainieren. Sie können dies tun, indem Sie 500 Kalorien pro Tag von Ihrer typischen Diät beseitigen, die dazu führen wird, 1 Pfund die Woche zu verlieren.

Außer weniger raffinierten Körnern zu essen, essen Sie weniger verarbeitete, zuckerhaltige und fetthaltige Nahrungsmittel. Holen Sie die meisten Ihrer Kalorien aus Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und magerem Protein Lebensmittel, um mit Gewichtsverlust zu helfen und genug von den essentiellen Nährstoffen zu bekommen. Teilen Sie Ihre Platte in Viertel, mit je einem Abschnitt für Früchte, Gemüse, Vollkornprodukte und Protein.

Hinzufügen von Bewegung zu Ihrer täglichen Routine erleichtert es, Gewicht zu verlieren. Erreichen Sie insgesamt 300 Minuten Cardio- und zwei Krafttrainingseinheiten pro Woche. Beispiele für Cardio gehören Schwimmen, zügiges Gehen und Laufen, sowie Aerobic oder Tanzkurse.

Sie können noch mehr Nutzen aus dem Training bekommen, wenn Sie täglich grünen Tee trinken. Studienteilnehmer, die ein Getränk getrunken haben, das Polyphenole aus grünem Tee enthielt, verloren mehr Bauchfett im Vergleich zu denen, die trainierten, aber den Tee nicht getrunken hatten, laut einer Studie, die 2009 im Journal of Nutrition veröffentlicht wurde.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen!Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM


0 Lesen

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *