Das Schwarzer Schwan Diät wird Nicht Lass dich wie Natalie Portman aussehen

Natalie Portmans Knochen sehen in Black Swan großartig aus, oder? Wenn du vegan bist und zum Ballettkurs gehst, wirst du vielleicht wie sie aussehen, oder? Falsch!

New York Post Reporter Mary Huhn hatte vor ihrer Hochzeit fünf Pfund zu verlieren und schuf, was sie die Black Swan-Diät nennt. Es besteht im Wesentlichen darin, nur 1.200 Kalorien pro Tag zu essen - alle vegetarischen Gerichte (Portman ist bekanntlich vegan) - und "zwei Stunden Sport am Tag" zu machen - mit einer Mischung aus Ballettunterricht, Schwimmen (Portman hat eine Meile pro Tag gemacht) Training und was auch immer zusätzliches Cardio, das ich schaffen könnte. " Dies beinhaltete mehrere Ballettklassen, die Wunder bewirken können, wenn du es die ganze Zeit machst, aber ein paar Stunden pro Woche werden nicht mehr tun, um die Arme zu straffen und diesen Kern zu bearbeiten als ein Zumba.

Das Problem mit dieser ganzen Bemühung, wie Hahn erwähnt, ist, dass Portman fünf vor acht Stunden pro Tag für ein ausgearbeitet hat Jahr sich bereit zu machen, ihr Skelett der Welt zu zeigen. Denn Natalie Portmans Job ist nicht, Schauspielerin zu sein, sondern übernatürlich schön zu sein. Das gleiche gilt für Gwyneth Paltrow, Angelina Jolie, Britney Spears, Ryan Reynolds und Tom Cruise. Sie sind berühmte Menschen, die nichts zu tun haben, als sich zu ernähren, Sport zu treiben und sich um ihren Körper zu kümmern. Sie haben unbegrenzte Ressourcen und jede Menge Hilfe, um das zu tun. Der Rest von uns hat Jobs, seltsame Heißhungerattacken, faule Tage und zufällige Umstände, die uns vom Fitnessstudio fernhalten. Es ist nicht grundsätzlich etwas falsch mit uns, wir sind nur normal.

Ich bin froh, dass Hahn ihre fünf Pfund verloren hat und sie sieht gut aus, aber nur ihre Kalorienzufuhr zu reduzieren und mehr Sport zu treiben, würde das tun, egal ob sie dieses Oscar-nominierte Gimmick anstellte oder nicht. Dennoch müssen wir wirklich aufhören zu versuchen, unsere Körper in Celebrity-Looks zu verwandeln. Der Versuch, Natalie Portmans knochige Arme (oder Ryan Reynolds kratzende Bauchmuskeln) zu bekommen, ist ein verlorenes Gambit und endlos wetteifernd, sie nachzuahmen, wird dich nur so verrückt machen, wie sie es in dem Film tut.


0 Lesen

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *