Sind grüne Paprika arm an Kohlenhydraten?

Alle Gemüse enthalten mindestens einige Kohlenhydrate - und grüne Paprika sind keine Ausnahme. Stärkehaltige Gemüse sind zwar kohlenhydratreiche Nahrungsmittel, aber grüne Paprika enthalten weniger Kohlenhydrate, was sie zu einer ausgezeichneten Wahl für Personen macht, die versuchen, die Kohlenhydratzufuhr und die Kalorienaufnahme zu kontrollieren. Grüne Paprika sind auch mit Vitaminen und Mineralien gepackt.

Video des Tages

Eine Tasse geschnittene rohe grüne Paprika liefert etwa 4,3 Gramm Kohlenhydrate. Die Kohlenhydrate in nicht-stärkehaltigem Gemüse sind hauptsächlich einfache Kohlenhydrate. Von diesen 4,3 Gramm Kohlenhydrate sind 1,6 Gramm aus Ballaststoffen, die helfen können, das Risiko für die Entwicklung bestimmter chronischer Krankheiten wie koronare Herzkrankheit, Bluthochdruck und Diabetes, sowie gastroösophageale Refluxkrankheit, Divertikulitis und Verstopfung zu reduzieren.

Obwohl die Anzahl der Kohlenhydrate in Gemüse stark variiert, ist der Kohlenhydratgehalt in anderen Paprikaschoten ziemlich ähnlich dem von grünem Paprika. Zum Beispiel enthält eine 1-Tasse-Portion geschnittene rote Paprika etwa 5,6 Gramm Kohlenhydrate, eine 1-Tasse-Portion Bananen Paprika bietet etwa 6,6 Gramm, während die gleiche Größe Portion geschnittenen rohen Jalapeno-Paprika enthält etwa 5,9 Gramm Kohlenhydrate.

Das Essen von Paprika kann dir helfen, deine tägliche Kohlenhydratmenge zu erreichen - ohne es zu übertreiben oder zu viel Kalorien zu verbrauchen. Eine Tasse geschnittene rohe grüne Paprika enthält nur etwa 18 Kalorien. Das Institute of Medicine schlägt vor, dass Erwachsene 45 bis 65 Prozent ihrer Kalorienzufuhr aus Kohlenhydraten beziehen - das sind 225 bis 325 Gramm Kohlenhydrate pro Tag, basierend auf einer 2.000-Kalorien-Diät.

Wenn Sie Ihre tägliche Kohlenhydratzufuhr durch den Verzehr von Gemüse steigern möchten, ist eine Vielzahl von stärkehaltigen Gemüsesorten - die komplexe Kohlenhydrate enthalten - viel höher in Kohlenhydraten als grüne Paprika. Zum Beispiel enthält 1 Tasse grüne Erbsen etwa 21 Gramm Kohlenhydrate, während 1 Tasse Mais etwa 27 Gramm Kohlenhydrate und 1 Tasse Kartoffeln etwa 26 Gramm Kohlenhydrate enthält.

LiveStrong Kalorien-Tracker

Abnehmen. Sich großartig fühlen! Ändern Sie Ihr Leben mit MyPlate von LIVESTARK.COM

Sind grüne Paprika arm an Kohlenhydraten?

Bestes grünes grünes Gemüse

Jeder weiß, dass Sie Ihr Gemüse essen müssen, besonders die dunkelgrünen grünen. Grünes Blattgemüse ist sehr nährstoffreich und unglaublich gesund. Sie sind eine wichtige Quelle von Antioxidantien, die sehr hilfreich bei der Bereitstellung von Gewichtsverlust helfen. Das US-Landwirtschaftsministerium empfiehlt, dass Erwachsene jede Woche mindestens drei Tassen dunkelgrünes Gemüse verzehren.

Die Menschen haben oft gewusst, wie nahrhaft Blattgemüse sind, aber immer noch wählen, um sie von ihrer Ernährung auszuschließen. Wenn jedoch jeder wirklich die mächtigen Fähigkeiten von Gemüse versteht, würde niemand ohne sie auskommen.

Grüns sind das Essen Nummer eins, das Sie regelmäßig essen können, um Ihre Gesundheit zu verbessern und den Gewichtsverlust zu steigern. Das liegt daran, dass Blattgemüse voller Ballaststoffe ist, zusammen mit Vitaminen, Mineralstoffen und pflanzlichen Substanzen, die Sie vor Herzkrankheiten, Diabetes und sogar Krebs schützen. Viele der unten aufgeführten Gemüsearten helfen sogar, den Alterungsprozess zu stoppen.

Trotzdem essen die Amerikaner nicht jeden Tag so viel Gemüse wie Diät-Experten empfehlen. Hier sind einige der TOP Green Leafy Gemüse, die Sie versuchen sollten, so viele Ihrer Mahlzeiten zu bekommen, wie Sie stehen können. Wenn Sie nur ein wenig darüber nachdenken, können Sie diese Gegenstände in viele Gerichte hineinschleichen, ohne sie schmecken oder bemerken zu können.

Top grüne Blätter

Grünkohl:

Bekannt als eines der gesündesten Gemüse auf dem Planeten. Dieses Nutrition Powerhouse bietet alles, was Sie wollen, in einem grünen Grün und nimmt einen ersten Platz ein. Es ist eine ausgezeichnete Quelle der Vitamine A, C und K, hat eine gute Menge an Kalzium für ein Gemüse und liefert auch Folat und Kalium. Kale's Blätter mit Rüschenrand können je nach Sorte von cremefarben bis violett bis schwarz reichen.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 70 Kalorien, 0 g Fett, 4 g Protein, 10 g Kohlenhydrate, 5 g Faser,

Leistungen: Die gesundheitlichen Vorteile von Kale sind in erster Linie mit der hohen Konzentration und der hervorragenden Quelle der antioxidativen Vitamine A, C und K sowie schwefelhaltigen Phytonährstoffen verbunden. Carotinoide und Flavonoide sind die spezifischen Arten von Antioxidantien, die mit vielen der gesundheitsfördernden Eigenschaften von Krebs assoziiert sind.

Grünkohl ist auch reich an den Augengesundheit fördernden Lutein- und Zeaxanthinverbindungen. Abgesehen von Antioxidantien bindet der Ballaststoffgehalt von Kreuzblütlern Gallensäuren und hilft dabei, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken und das Risiko von Herzkrankheiten zu verringern, insbesondere wenn Grünkohl statt roh gekocht wird.

Rezepte mit Grünkohl

Collard Greens:

Sind in der Ernährung ähnlich wie Grünkohl und Kohl und sind unverzichtbar für die Gesundheitsbranche geworden. Aber sie haben eine herzhaftere und kauigere Textur und einen stärkeren Kohl-ähnlichen Geschmack. Sie sind ein unterschätztes Gemüse und die meisten Menschen wissen nichts über sie. Sie sind auch beliebt bei der Rohkostbewegung, weil die breiten Blätter als Verpackung anstelle von Tortillas oder Brot verwendet werden.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 25 Kalorien, 0 g Fett, 2 g Protein, 5 g Kohlenhydrate, 3 g Faser

Leistungen: Die grünen Blätter von Collard sind mit Ballaststoffen beladen, die den Schweregrad von LDL "schlechtem" Cholesterin im Blut minimieren. Collard Greens kann regelmäßig gegessen werden, um eine ausgezeichnete Widerstandskraft im Körper aufzubauen, um das Auftreten von Darmkrebs, akuten Darmerkrankungen und Hämorrhoiden zu kontrollieren. Darmkrebs ist destruktiv und stört den Verdauungstrakt und andere Organe im Bauchbereich. Es hilft Menschen, freie Radikale und verschiedene Arten von Infektionen zu vermeiden.

Kohlblätter wirken als Antioxidans, um den Körper zu reinigen, und diese Entgiftung ist gut, wenn eine Person regelmäßig Kohlgrüns isst. Dieses Gemüse enthält Vitamin K und andere Mineralien, die für eine bessere Knochenentwicklung, die Bildung gesunder Zellen sorgen und in gewissem Maße den Schweregrad von Alzheimer reduzieren, der das neurale System schädigt. Es minimiert auch die zerstörerische Wirkung auf das menschliche Gehirn. Zur gleichen Zeit erhöht es die körperliche Ausdauer und Energie stark.

Rezepte mit Kohlgrüns

Rübengrüns:

Wenn Sie Rüben mit den Oberseiten kaufen, erhalten Sie zwei Gemüse in einem. Rübenblätter sind ein weiterer südlicher Favorit, die als Delikatesse gelten. Dieses scharf gewürzte Blatt ist zarter als andere Grüntöne und benötigt weniger Kochzeit. Es ist kalorienarm und enthält gleichzeitig die Vitamine A, C und K sowie Kalzium. Rübenblätter, grünen, grünen Spitzen, sind in der Popularität in den Rest der Vereinigten Staaten dank ihrer durchsetzungsfähigen Geschmack und herzhaften Ernährungsprofil gewachsen. Wenn Sie Rübengras kaufen, wählen Sie diejenigen mit konsistenter Farbe, knackigen Blättern und schlanken Stielen.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 20 Kalorien, .1g Fett 1,2 g Protein, 4,4 g Kohlenhydrate und 3,5 g Faser

Leistungen: Einer der bemerkenswertesten Nährstoffe in einer Portion Rübengras ist Vitamin A, das als Antioxidans in Ihrem Körper wirkt und gesunde Sehkraft fördert und bestimmte altersbedingte Augenerkrankungen verhindert. Essen Vitamin-A-reiche Lebensmittel helfen Ihrem Körper Ziel und loswerden Toxine und freie Radikale, die zu Krebs beitragen können. Ein weiterer wichtiger Nährstoff ist Eisen, weil es für die Bildung und Entwicklung gesunder roter Blutkörperchen verantwortlich ist, die dafür sorgen, dass genügend Sauerstoff im Körper zirkuliert. Ein Eisenmangel kann auch zu Anämie führen (niedrige Anzahl roter Blutkörperchen) und kann Müdigkeit, blasse Haut und Atemlosigkeit verursachen.

Rübengrüns liefern Kalzium, das gut für Ihre Knochen und Zähne ist, und eine Diät mit hohem Kalziumanteil kann eine Erweichung der Knochen, Knochenbrüche und Osteoporose verhindern. Eine 1-Tasse-Portion Rübengras liefert 32 mg Magnesium, die Ihrem Körper hilft, Kalzium zu absorbieren und zu verwenden. Die gleiche Portion Rübengras enthält auch 5 g Ballaststoffe und 1,6 g Protein. Rübengrüns liefern auch Kalium, Vitamin C und Vitamin K. Ein Erwachsener braucht täglich 1000 mg Calcium, und eine 1-Tasse-Portion gekochtes Rübengras wird 197 mg hinzufügen.

Rezepte mit Rübengrüns

Mangold:

Mit roten Stielen, Stielen und Venen auf seinen Blättern, hat einen rübenartigen Geschmack und eine weiche Textur, die perfekt zum Sautieren ist. Sowohl Mangold als auch Spinat enthalten Oxalate, die beim Kochen leicht reduziert werden und sich an Kalzium binden können, ein Problem für Menschen, die zu Nierensteinen neigen. Mangold ist eine gute Quelle für die Vitamine A und C.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 7 Kalorien, 0,7 Protein, 0,07 Fett, 0,6 Faser und 1,4 g Kohlenhydrate.

Leistungen: Eine Tasse gekochte Blätter von Mangold hat genug Kalzium, um gesunde Knochen zu unterstützen und Osteoporose zu verhindern. Wenn es mit Vitamin K1 versetzt wird, spielt es eine große Rolle bei der Verhinderung übermäßiger Wirkung durch die Zellen, die Knochen abbauen. Mangold ist voll von Antioxidantien zusammen mit Vitamin K; Vitamin C und Vitamin A. Es ist mit Antioxidantien geladen und hilft, koronare Herzkrankheit und verschiedene andere Krankheiten zu verhindern und zu behandeln. Es hilft, Entzündungen vorzubeugen, enthält den täglich empfohlenen Kaliumgehalt, der zur Aufrechterhaltung des Blutzuckerspiegels beiträgt, und enthält einen hohen Anteil an Ballaststoffen, der zur Senkung des Cholesterinspiegels im Blut beiträgt.

Mangold behält mit seinem Vorrat an Vitamin K die richtige Herzgesundheit und hilft, die Gerinnung von normalem Blut aufrechtzuerhalten. Anwesenheit von Magnesiumgehalt hilft, mit verschiedenen kardiovaskulären Krankheiten umzugehen, und hilft bei der Behandlung von Bluthochdruck. Mangold ist gut für die Erhaltung der Haut und die Gesundheit der Haut. Die Anwesenheit von Vitamin A zusammen mit Vitamin C spielt eine große Rolle bei der Produktion von Kollagen, bietet Hautgesundheit und Prävention von Akne.

Vitamin A und Vitamin C sind wichtig, um das Immunsystem zu stimulieren und zu verbessern. Das Vitamin A in Mangold hilft auch, Ihre Augen vor Makuladegeneration zu schützen und ist nützlich für Menschen, die wegen ihres Eisengehalts an Anämie leiden. Das Blattgemüse enthält auch B-Vitamine, die helfen, Müdigkeit und Depressionen zu heilen, während es Alzheimer, verschiedene Arten von Krebs, Diabetes verhindert.

Rezepte mit Mangold

Spinat:

Ist eines der nährstoffreichsten Lebensmittel, da es kalorienarm und reich an Vitaminen ist, ist Spinat eines der nährstoffreichsten Lebensmittel überhaupt. Es ist voll mit den Vitaminen A und C sowie Folsäure. Und weil Hitze den Oxalat-Gehalt des Grüns reduziert und sein diätetisches Kalzium freisetzt, bedeutet das, dass gekochter Spinat Ihnen mehr Nährstoffe liefert als roh, aber hervorragend in Salaten roh gegessen wird. Taschen mit gefrorenem, gehacktem Spinat sind praktischer als Blockarten, und dieses Gemüse mit mildem Geschmack kann zu Suppen, Nudelgerichten und Aufläufen hinzugefügt werden.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 7 Kalorien, 0,12 g Fett, 0,86 g Protein, 1,09 g Kohlenhydrate, 4,3 Faser

Leistungen: Enthält mehr als ein Dutzend einzelne Flavonoidverbindungen, die zusammen als krebsbekämpfende Antioxidantien wirken. Diese Elemente neutralisieren freie Radikale im Körper. Es ist ein ausgezeichneter Förderer der kardiovaskulären Gesundheit, da die antioxidativen Eigenschaften (wasserlöslich in Form von Vitamin C und fettlöslichem Beta-Carotin) zusammen wirken, um die schädliche Oxidation von Cholesterin zu verhindern. Oxidiertes Cholesterin ist eine Gefahr für Herz und Arterien. Magnesium in Spinat wirkt auch auf gesunde Blutdruckwerte.

Spinat enthält auch ein Carotinoid, das Prostatakrebs selbst zerstören kann. Das gleiche Carotinoid, nachdem es durch den Darm verändert wurde, verhindert die Fortpflanzung des Prostatakrebses. Spinat enthält auch Kaempferol, ein starkes Antioxidans, das die Bildung von Krebszellen verhindert. Frauen, die eine hohe Aufnahme dieses Flavonoids haben, weisen ein reduziertes Risiko für Eierstockkrebs auf.

Spinat schützt Ihre Gehirnfunktion vor vorzeitiger Alterung und verlangsamt altersbedingte Effekte auf Ihre Metalleigenschaften. Dies wird erreicht, indem die schädlichen Auswirkungen der Oxidation auf Ihr Gehirn verhindert werden. Diejenigen, die ein Gemüse in Menge essen, besonders jene der grünen Blattvarietät, erfahren eine Abnahme des Verlustes der Gehirnfunktion.

Rezepte mit Spinat

Senf Grüns:

Ähnliches Ernährungsprofil zu Rübengrüns und Kohl, Senfgrüns haben überbackene Ränder und kommen in roten und grünen Varianten. Sie haben einen pfeffrigen Geschmack und geben während des Kochens einen mürrischen Geruch ab. Ihre Schärfe kann gegen Ende des Kochens durch Zugabe einer Säure wie Essig oder Zitronensaft abgeschwächt werden.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 15 Kalorien, 0,1 g Fett, 1,5 g Protein, 2,7 g Kohlenhydrate, 1,8 g Ballaststoffe

Leistungen: Senfgrüns sind sehr hilfreich bei der Verringerung des Risikos bestimmter Arten von Krebsarten wie Blasen-, Brust-, Darm-, Lungen-, Prostata- und Eierstockkrebs. Die hohe Menge an Ballaststoffen, Folsäure und Antioxidantien helfen, freie Radikale aus dem Körper zu entfernen. Senf- und Kreuzblütler verstärken die Entgiftungsaktivitäten, spülen die Giftstoffe aus dem Körper und verringern die Wahrscheinlichkeit, Krebs zu entwickeln. Sie fördern die Herzgesundheit durch Senkung des Cholesterinspiegels. Folat in Senfgrüns spielt auch eine wichtige Rolle bei der Gesunderhaltung des Herzens. Sie enthalten sogar eine kleine Menge von Glucoraphanin, das wichtige entzündungshemmende Vorteile bietet und die unerwünschte Entzündung reduziert.

Senf Grüns sind sehr gut für die Raucher. Sie helfen, die Lungenentzündung zu verhindern und die Wahrscheinlichkeit eines Emphysems zu reduzieren. Karzinogen im Zigarettenrauch ist verantwortlich für Vitamin A-Mangel. Senfkörner sind eine große Quelle von Vitamin A und deshalb sind sie so wichtig für die Menschen, die regelmäßig rauchen. Sie sind reich an Vitamin C und Magnesium und helfen, Asthma zu heilen, da sie den Lungen helfen, entspannt zu bleiben und jede Einschnürung zu vermeiden. Magnesium hilft auch, den Blutdruck zu regulieren und zu kontrollieren. Sie sind auch gut in der Prävention bestimmter Wechseljahrsbeschwerden.

Brokkoli:

Ist eine wahre Goldmine der Ernährung. Es ist reich an Vitamin C und ist auch eine gute Quelle für Vitamin A, Kalium und Folsäure. Es sind Stiele und Blümchen, die Crunch und Farbe zu Wokgerichten hinzufügen.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 30 Kalorien, 0 g Fett, 2 g Protein, 6 g Kohlenhydrate., 2 g Faser

Leistungen: Brokkoli enthält eine hohe Menge an Kalium, die für ein gesundes Nervensystem und eine optimale Gehirnfunktion sowie für ein regelmäßiges Muskelwachstum sorgt. Zusammen mit einer hohen Menge an Kalium enthält Brokkoli auch Magnesium und Kalzium, die helfen, den Blutdruck zu regulieren. Eine Tasse Brokkoli enthält die RDA von Vitamin C, ein Antioxidans, das für den Kampf gegen freie Radikale notwendig ist. Brokkoli enthält hohe Mengen an Kalzium und Vitamin K, die beide für die Gesundheit der Knochen und die Prävention von Osteoporose wichtig sind.

Brokkoli ist hilfreich bei der Reparatur von Hautschäden und hilft der Haut, sich zu entgiften und zu reparieren. Es ist Vitamin C ist ein wirksames Antihistaminikum zur Linderung der Beschwerden der Erkältung. Auch eine Tasse Brokkoli stärkt das Immunsystem mit einer großen Dosis Beta-Carotin. Spurenelemente, wie Zink und Selen, wirken weiter zur Stärkung der Immunabwehr.

Das B6 und Folat in Brokkoli reduziert das Risiko von Atherosklerose, Herzinfarkt und Schlaganfall. Brokkoli enthält eine starke antioxidative Verbindung und ein antikanzerogenes Mittel, das nicht nur das Wachstum von Brust-, Gebärmutterhals- und Prostatakrebs hemmt, sondern auch die Leberfunktion verbessert. Es enthält Lutein, das die Verdickung von Arterien im menschlichen Körper verlangsamen oder verhindern kann, um gegen Herzkrankheiten und -schläge zu kämpfen. Lutein hilft auch, altersbedingte Makuladegeneration und Katarakte zu verhindern.

Darüber hinaus ist Brokkoli eine gute Quelle für Vitamin A, das zur Bildung der Netzhaut benötigt wird, dem lichtabsorbierenden Molekül, das sowohl für das Schwachlicht- als auch für das Farbsehen unerlässlich ist. Als eine Diät-Hilfe Brokkoli ist reich an Ballaststoffen, die die Verdauung fördert, Verstopfung verhindert, niedrigen Blutzucker hält und übermäßiges Essen einschränkt.

Rezepte mit Brokkoli

Rapini (Broccoli Rabe):

Obwohl Rapini Broccoli sehr ähnlich ist, ist es doch ein Mitglied der Rübenfamilie. Bis vor kurzem war Rapini ein ungewöhnlicher Anblick in den meisten US-Produkten, wird aber immer beliebter. Rapini ist ein großer Teil vieler chinesischer und italienischer Gerichte und kann daher eine einfache Ergänzung zu vielen Auflauf- und Pastagerichten sein. Versuchen Sie, rapini mit Knoblauch und roten Paprikaschoten zu braten und es selbst zu essen, oder fügen Sie es einem Omelett hinzu. Sie können es auch als Zutat zu Pasta oder Lasagne hinzufügen.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 9 Kalorien, 0 g Fett, 1 g Protein, 1 g Kohlenhydrate, 1 g Ballaststoffe

Leistungen: Dies ist ein Krebs verhinderndes Kraftpaket voller Phytochemikalien. Wie alle Brassicas ist es eine reiche Quelle von Glucosinolaten, die Ihr Körper in krebsbekämpfende Sulforophane und Indole umwandelt. Studien zeigen, dass diese Verbindungen besonders wirksam gegen Magen-, Lungen- und Dickdarmkrebs sind, und vielversprechende Forschungshinweise zu protektiven Wirkungen gegen Brust- und Prostatakrebs.

Eine 3 1/2-Unzen Portion Brokkoli Rabe bietet mehr als die Hälfte Ihres täglichen Bedarfs an Antioxidantien-reiche Vitamine A und C, die beide kämpfen gefährliche freie Radikale, die Schäden an Ihren Körperzellen verursachen können. Es ist auch eine gute Quelle für Folsäure (ein B-Vitamin, das vor Geburtsschäden und Herzerkrankungen schützt), ganz zu schweigen von Kalium, Ballaststoffen und Kalzium. Rapinis knochenverstärkende Eigenschaften sind das Ergebnis seines Vitamin K-Gehalts. Eine halbe Tasse Portion enthält 169 Mikrogramm Vitamin K1, eine tägliche Dosis genug, um Ihre Knochen vor Ausdünnung zu halten.

Rapini enthält starke entzündungshemmende Nährstoffe wie Folsäure und Vitamin C. Beide Nährstoffe reduzieren Homocystein, eine Art von Aminosäure, die die Arterien schädigen kann, die koronare Herzkrankheit verursachen.

Rapini enthält Schwefel, eine spezielle Verbindung, die bei der Entgiftung der Leber hilft. Dr. Usha berichtete über die Wirksamkeit von MSM zur Verringerung der Entzündung bei Arthritis-Patienten. Rapini enthält zwei Gramm Ballaststoffe für jede Tasse, die den Cholesterinspiegel und den Blutzuckerspiegel senken. Kombiniert Rapini mit einer kohlenhydratreichen Mahlzeit (z. B. einem Nudelgericht) und reduziert die Insulinreaktion, was wiederum Hyper- und Hypoglykämie verhindert.

Es hält ein gesundes hormonelles Gleichgewicht für Männer und Frauen aufrecht und reduziert Hefe-Infektionen im Körper, weil es Candida albicans tötet, den Hefestamm, der oft überwuchert, wenn wir Antibiotika nehmen.

Rezepte mit Brokkoli Rabe

Roter und grüner Blatt- und Römersalat:

Ein vertrauter Anblick in Salatschüsseln, diese Salate sind reich an Vitamin A und bieten etwas Folsäure. Blattsalate haben eine weichere Textur als Romaine, eine knusprige Sorte, die in Caesar-Salaten verwendet wird. Fans von Eisbergsalat können sich für Romaine entscheiden, ein knuspriges Grün, das besser für Sie ist. Je dunkler das Salatblatt ist, desto mehr Nährstoffe hat es, wodurch das rote Blatt etwas gesünder als grün ist.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 4 Kalorien, 0,06 g Fett, 0,37 g Protein, 0,63 g Kohlenhydrate und 0,3 g Ballaststoffe.

Leistungen: Wenn Sie sich diese Zahlen ansehen, denken Sie vielleicht, dass roter Blattsalat mit leeren Kalorien gefüllt ist, aber trotz der geringen Kalorienzahl ist dieser Salat tatsächlich voll von Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren.

Red Leaf Romain enthält Mineralien, die für Ihren Körper unentbehrlich sind, um Knochen zu bilden, Hormone zu produzieren und Ihren Herzschlag zu regulieren.Mangel an Mineralien kann gesundheitliche Komplikationen wie Osteoporose durch Calciummangel verursachen. Diese Ein-Tasse-Portion von rotem Blattsalat enthält 9 Milligramm Kalzium, es enthält auch Eisen, Magnesium, Phosphor, Kalium, Natrium, Zink, Kupfer, Mangan und Selen.

Vitamine sind essentiell für Ihre Gesundheit und jedes Vitamin ist für eine bestimmte Funktion notwendig. Zum Beispiel ist Vitamin D essentiell für das Knochenwachstum und die Regulierung von Calcium. Eine Portion roter Blattsalat enthält Vitamin C, Thiamin, Riboflavin, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B6, Folat, Cholin, Beta-Carotin, Vitamin A, Lutein und Vitamin K.

Aminosäuren sind essentielle Bausteine ​​des Lebens und spielen eine Rolle bei der Verdauung, Wachstum und Reparatur von Körpergewebe. Aminosäuren werden in drei Kategorien unterteilt, die als essentiell, nicht-essentiell und bedingt bekannt sind. Essentielle Aminosäuren müssen konsumiert werden. Nichtessentielle Aminosäuren werden von Ihrem Körper hergestellt, können aber auch über Ihre Ernährung gewonnen werden. Bedingte Aminosäuren müssen durch Ihre Ernährung erworben werden, sind aber nur in Zeiten von Stress oder Krankheit notwendig. Eine Portion roter Blattsalat enthält kleine Mengen aller außer 2 Aminosäuren.

Rezepte mit Römersalat

Kohl:

Dieses Kreuzblütler-Gemüse ist zwar in der Farbe heller als andere Blattgemüse, aber es ist eine gute Quelle für krebsbekämpfende Verbindungen und Vitamin C. Es gilt als Arbeitspferd der Küche. Erhältlich in roten und grünen Sorten, Kohl kann gekocht werden, roh zu Salaten, Tacos oder Stir Fries, zu einem Krautsalat zerkleinert, oder in Sauerkraut.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 22 Kalorien, 0 g Fett, 1 g Protein, 5 g Kohlenhydrate, 2 g Faser.

Leistungen: Da steht der Kohl mit Brokkoli, Blumenkohl, und Rosenkohl mit einem Ruf für den Kampf Krebs. Es ist auch eine gute Quelle für Vitamin C, Ballaststoff, Kaliumund andere Nährstoffe. Kohl bietet auch eine große Auszahlung, die am wenigsten bietet Kalorien und am wenigsten Fett von irgendwelchen Gemüse.

Von Grünkohl genießen Sie einen Faserboost und eine ansehnliche Menge an Vitamin C. Zwei Arten von Kohl, Wirsing und Bok Choy, bieten Beta-Carotin, die Antioxidans das kämpft Krebs und Herzkrankheit. Für diejenigen, die keine Milchprodukte essen, ist Bok Choy eine wichtige Quelle vonKalzium, das hilft zu verhindern Osteoporose und helfen bei der Kontrolle des Blutdrucks.

Die Phytochemikalien im Kohl, Indole genannt, werden auch auf ihre Fähigkeit untersucht, Östradiol, ein Östrogen-ähnliches Hormon, das eine Rolle bei der Entwicklung von Brustkrebs spielen kann, in eine sicherere Form von Östrogen umzuwandeln .

Kohl kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, weil es in hohen Mengen gegessen werden kann, ohne höhere Kalorien zur Verfügung zu stellen. Ballaststoffe wie Kohl sind sehr reinigend und füllen Sie schneller, was zu einem geringeren Kalorienverbrauch führt.

Rezepte, die Kohl verwenden

Bok Choy:

Bok Choy, oder Chinakohl, wie Rapini und Spinat ist mit beiden Vitamin A und C verpackt. Es kann wunderbar und einfach zu jedem chinesischen Stir Fry Gericht hinzufügen. Wenn Sie damit experimentieren möchten, versuchen Sie, bok choy mit gehacktem Knoblauch und geriebenem Ingwer oder Sesamöl und Sojasauce zu braten oder zu braten.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 9 Kalorien, weniger als 1 g Fett, 1 g Protein, 2 g Kohlenhydrate, 1 g Faser

Leistungen: Bok Choy ist ein kalorienarmes, fettarmes, kohlenhydratarmes Gemüse, das perfekt zu vielen Gerichten passt, und Bok Choy ist reich an Antioxidantien, insbesondere Beta-Carotin, das zur Abwehr verschiedener Krankheiten wie Krebs beiträgt. Es wird auch angenommen, dass Carotinoide der Augengesundheit zugute kommen und die Wahrscheinlichkeit einer Makuladegeneration verringern. Es bietet auch viel Vitamin A, Vitamin C und Vitamin K. In der Tat enthält eine Tasse zerkleinerten rohen Bok Choy etwa die Hälfte Ihres Tagesbedarfs für jeden dieser Nährstoffe. Außerdem erhalten Sie gesunde Folsäure und Vitamin B6. Bok Choy wird als eines der "150 gesündesten Lebensmittel auf der Erde" aufgeführt und ist ein besonders gutes Gemüse, um Ihr Gewicht zu kontrollieren und Gewicht zu verlieren. Es ist eines der gesündesten kalorienarme Lebensmittel, die Sie essen können.

Rezepte mit Bok Choy

Brunnenkresse:

Brunnenkresse ist ein Mitglied der Kohlfamilie zusammen mit anderen Grüns wie Senfgrüns, Grünkohl und Rübengrüns. Brunnenkresse bietet ähnliche gesundheitliche Vorteile wie Grünkohl und Kohl und kann auf die gleiche Weise verwendet werden. Die leicht pfeffrige, sauer schmeckende Brunnenkresse ist praktisch, da sie Salaten oder Sandwiches ohne eine Minute Vorbereitungszeit roh hinzugefügt werden kann. Wie die anderen Gemüse auf dieser Liste, hat eine Tasse mehr als Ihr täglicher Wert von Vitamin K und ist auch mit der Krebsvorsorge verbunden.

Nährwertangaben: (Eine Tasse) 4 Kalorien, 0 g Fett, 1 g Protein, 0 g Kohlenhydrate, 0 g Faser

Leistungen: Brunnenkresse enthält viele Phytochemikalien, die Pflanzenstoffe sind, die Krankheitsprävention bieten. Glucosinolate werden am besten aus rohem Gemüse aufgenommen, und da Brunnenkresse selten gekocht wird, ist es eine ausgezeichnete Quelle. Brunnenkresse hat eine höhere Antioxidanskonzentration als Äpfel oder Brokkoli. Studien haben gefunden, dass Babyblatt Brunnenkresse mehr Antioxidantien als andere Grüns enthält.

Regelmäßiger Verzehr von Brunnenkresse reduziert das Risiko, bestimmte Krebsarten zu entwickeln. Studien haben gezeigt, dass die Antioxidantien und Carotinoide in Brunnenkresse zelluläre Schäden im Zusammenhang mit der Entwicklung von Krebs reduzieren können. Forscher fütterten 30 Raucher und 30 Nichtraucher 85 g rohe Brunnenkresse täglich für 8 Wochen. Während alle Teilnehmer Vorteile erfuhren, waren die Vorteile für Raucher viel bedeutender.

Brunnenkresse hilft bei der Gewichtsabnahme, indem sie den Mahlzeiten Masse hinzufügt, ohne eine Menge Kalorien hinzuzufügen, damit Sie sich satt fühlen, aber Ihre Kaloriengrenze nicht überschreiten. Brunnenkresse wird auch verwendet, um die Verdauung zu verbessern, und die Zentren für Seuchenbekämpfung und Prävention empfehlen, mehr Brunnenkresse in Ihre Ernährung aufzunehmen, um den Gewichtsverlust zu fördern. Es erhöht auch die Menge an Urin, die vom Körper produziert wird und wirkt als natürliches Diuretikum.

Rezepte mit Brunnenkresse


2 Lesen
  1. nikki13

    The new bishop of Rome wasted no time in restarting the engine of.

    Reply
  2. petya44

    Journal of Marketing Research, 1972, 9, 435-439. Howard, J.A. and Sheth, J.N. The theory of buyer behavior.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *