Body Transformation: Von Runde zu Ripped!

Warum ich mich entschloss zu transformieren

Ich wusste nicht, wie viel Körperfett ich gewonnen habe und wie viel Muskeln ich verloren habe, bis ich meine alten High-School-Fotos durchblätterte. Ich war seit vier Jahren im College und habe nie trainiert oder eine Diät eingehalten. Ich benutzte Bandscheibenvorfälle von einer Militärverletzung als Vorwand, um körperliche Aktivität zu vermeiden und ballerte bis zu 185 Pfund mit 27 Prozent Körperfett.

Ich habe viele Male versucht ins Fitnessstudio zu kommen, aber es fehlte Motivation und Entschlossenheit. Am 17. Mai 2011 wurde ich endlich müde, übergewichtig, schwach und untauglich zu sein und beschloss, etwas dagegen zu unternehmen. Ich war bereit zu tun, was nötig war, um etwas zu ändern.

Leben in Cajun Land im Südwesten von Louisiana ist nicht einfach, weil meine Familie Cajun-Nahrungsmittel ständig kocht (Gumbo, rote Bohnen und Reis, Boudin, Soße piquante, Langusten etouffee, usw.). Meine Familie lernte zu verstehen, dass ich nicht unhöflich war, ihre Lieblingsgerichte zu verleugnen.

Ich aß sechs Mahlzeiten pro Tag und bereitete sie im Voraus vor, was meine Frau mag, weil ich normalerweise etwas für sie mache, damit sie nicht kochen muss. Wir haben eine Vereinbarung, dass ich das Kochen mache und sie die Reinigung macht, die gut funktioniert.

Mein Leben ist jetzt viel anders. Meine Frau und ich reisen gerne und wir bereiten genug zu essen, um es durch eine Reise zu machen. Ich gebe weniger Geld aus und esse mehr als je zuvor und habe eine gesundheitsbewusste Denkweise. Der größte Unterschied ist meine Einstellung mir selbst gegenüber. Ich war körperlich unglücklich, was mich mental betraf.

Seit meinem Collegeabschluss bin ich an einem besseren Ort. Ich habe eine gute Karriere begonnen, ein Haus gekauft, meine Ziele erreicht, um fit zu werden und Gott sei Dank, dass ich jeden Tag aufwachen und alles genießen kann.

Vor /// 185 lbs
Nach /// 162 lbs
ALTER 22 / HÖHE 5'6 "/ KÖRPERFETT 27%
ALTER 24 / HÖHE 5'6 "/ KÖRPERFETT 8%
Post zum Fitboard

Wie ich meine Ziele erreicht habe

Als ich versuchte, wieder in Form zu kommen, ging ich hart ins Fitnessstudio, aber hatte keine gute Diät oder Cardio-Plan, um meine Ziele zu erreichen. Ich fand schnell heraus, dass Fitnesstraining mehr war als harte Arbeit im Fitnessstudio. Ich verbrachte Stunden damit, auf Bodybuilding.com zu recherchieren und zu lesen, um einen Trainings- und Diätplan zu erstellen. In den ersten paar Monaten gab es negative Tage, an denen ich wegen fehlender Motivation und negativer Gedanken aufhören wollte. Ich bin dankbar für meinen Freund Wesley, der mich in den ersten Monaten dazu gedrängt hat, Sport zu treiben.

Meine Frau machte alle paar Wochen meine Fortschrittsfotos und ich nahm kleine Anpassungen vor, um Fortschritte zu sehen. Es war motivierend zu sehen, wie sich mein Körper veränderte. Nachdem ich kleine Veränderungen gesehen habe, habe ich meine alten Wege für immer aufgegeben. Ich fand Inspiration in den negativen Kommentaren, die ich in der Vergangenheit erhalten hatte und konzentrierte mich auf einen neuen und verbesserten Ricky.

Der erste Tag, an dem ich begann, sauber zu essen und meine Mahlzeiten zu kochen, war der 17. Mai 2011. Ich verbrachte den Rest des Jahres 2011 und ein paar Monate des Jahres 2012, um Muskeln aufzubauen. Ich wurde durch Muskelgedächtnis geholfen, weil ich in der High School stark und stark war. Ich habe bis zum Sommer 2012 für eine Kreuzfahrt auf 12 Prozent Körperfett reduziert und sagte meiner Familie, dass ich bis zum Sommer 2013 antreten würde.

Von Juli 2012 bis Januar 2013 habe ich mich mit Wettbewerben als mein Ziel gefüllt. Ich zog feste Muskeln an und bekam bis zu 20 Prozent Körperfett. Ich sagte mir immer wieder, dass das alles Teil des Plans sei. Am 5. Januar 2013 begann ich Diät zu machen und so viel Muskelmasse wie möglich zu erhalten. Am 15. Juni 2013 habe ich mein Ziel erreicht und zum ersten Mal teilgenommen. Ich wog 162 Pfund mit acht Prozent Körperfett und platzierte den zweiten Platz.

Bewerben Sie sich hier, um eine Transformation der Woche zu sein!

Bodybuilding.com ehrt Menschen in allen Transformationskategorien für ihre harte Arbeit und ihr Engagement. Erfahren Sie, wie unsere Transformatoren Hindernisse überwinden und ihre Ziele erreichen!

Ergänzungen, die mir durch die Reise geholfen haben

Mit Mahlzeit 1
Vor dem Training
Mit Mahlzeit 4
Mit Mahlzeit 5
Mit Mahlzeit 6

Diät-Plan, der meine Transformation leitete

Trainingsprogramm, das mich auf dem richtigen Weg hielt

Ich mache 45 Minuten fasten Cardio mit niedriger Intensität am Morgen und 45 Minuten Cardio mit niedriger Intensität am Nachmittag.

Tag 1: Brust
Tag 2: Bizeps
Tag 3: Schultern
Tag 4: Ruhe
Tag 5: Beine
Tag 6: Zurück
Tag 7: Ruhe

Welcher Aspekt hat mich am meisten herausgefordert

Diät fordert mich heraus. Es ist nicht einfach, sauberes Essen zu essen, weil man sich immer im Voraus vorbereiten und Portionen auswiegen muss. Es ist nicht leicht, gut schmeckendes, ungesundes Essen zu verlieren. Ich bin ein dickes Kind im Herzen und liebe Essen, aber weiß, wenn ich so aussehen will wie ich, muss ich richtig essen.

Ich arbeite mit einer engmaschigen Gruppe von Jungs zusammen, die gerne Schachteln mit Donuts in meine Kabine stellen, um zu sehen, ob ich sie esse. Ich habe gelernt, diszipliniert genug zu sein, um es aufzugeben.

Meine zukünftigen Fitnesspläne

Ich habe mein ursprüngliches Ziel, wieder in Form zu kommen, weit übertroffen. In dieser Nebensaison habe ich vor, viele Schwachstellen zu schaffen und 6-8 Pfund Muskelmasse hinzuzufügen. Ich arbeite mit dem NPC-Teilnehmer Paige Russell an meiner Diät- und Workout-Routine. Ich wünschte, es gäbe jemanden, dem ich hätte zuhören können, wenn ich angefangen hätte, anstatt durch Versuch und Irrtum zu arbeiten.

Die Leute denken, dass es eine magische Pille gibt, um fit zu werden und nicht die Wahrheit zu hören. Sie können alles unter die Sonne nehmen, aber wenn Ihre Ernährung und Ihr Training nicht stimmen, werden keine Veränderungen passieren.

Vorschläge für angehende Transformatoren

Verliere deine Ziele nicht aus den Augen, denn nichts ist unmöglich. Egal, wie alt du bist, es ist nie zu spät, etwas zu verändern. Ich empfehle, kurz- und langfristige Ziele zu setzen. Finden Sie, was Sie motiviert und verwenden Sie es, um Sie zu fahren, aber haben Sie einen Plan und einen Grund.

Wie Bodybuilding.com mir geholfen hat, meine Ziele zu erreichen

Die Trainingsabteilung von Bodybuilding.com hat mir geholfen, eine bessere Routine aufzubauen. Ich habe viele Artikel von Layne Norton über die Vorbereitung des Wettbewerbs gelesen. Er ist sehr kenntnisreich und kennt die Wissenschaft und Fakten über seine Punkte.Vor allem war ich in der Lage, Ergänzungen zu den besten Preisen zu bestellen und sie schnell zu versenden.

Rickys Top 5 Gym Tracks

  1. "Du gehst runter" von Sick Puppies
  2. "Tagebuch Of Jane" von Breaking Benjamin
  3. "Unbekannter Soldat" von Breaking Benjamin
  4. "Far From Home" von Five Finger Death Punch
  5. "Bad Company" von Five Finger Death Punch



1 Lesen
  1. lyan

    Whatever happens before, during or afterwards, was part of that act and.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *