FAQ: Blutdruckmonitore

Es ist ganz normal, dass sich der Blutdruck während des ganzen Tages und der Nacht verändert, oder in verschiedenen Situationen, in denen Sie Ihren Blutdruck messen können. Viele Dinge, wie Stress, Essen oder Trinken, Aktivität, sogar die Tageszeit können alle den Blutdruck eines Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt beeinflussen. Es ist also möglich, dass Sie nur normale Blutdruckschwankungen sehen.

Im Folgenden sind jedoch einige häufige Situationen aufgeführt, die zu inkonsistenten oder ungenauen Lesungen führen können:

Verwenden Sie die falsche Manschettengröße für Ihren Arm

Nur weil die Manschette um Ihren Arm passt, bedeutet das nicht, dass es die richtige Manschette für Sie ist. Die korrekte Manschettengröße steht in direktem Zusammenhang mit dem Umfang Ihres Arms. Um genaue Messwerte zu erhalten, ist es wichtig, dass Sie die Armmanschette in der richtigen Größe verwenden. Um Ihre Armgröße zu bestimmen, verwenden Sie ein Gewebebandmaß und platzieren Sie es in der Mitte zwischen Ihrem Ellbogen und Ihrer Schulter um den Umfang Ihres Oberarms. Wickeln Sie das Maßband gleichmäßig um Ihren Arm. Ziehen Sie das Band nicht fest. Notieren Sie sich die genaue Messung in Zoll. Wählen Sie ein Blutdruckmessgerät von Omron Home mit der richtigen Manschettengröße aus, oder wenn Sie bereits über einen Monitor verfügen und eine Manschette mit anderen Größen benötigen, wenden Sie sich an unsere Kundendienstabteilung unter 877 / 216-1333 und sie können Ihnen beim Kauf helfen Access Cuff der richtigen Größe für Ihr Gerät.

Sehen Sie sich ein kurzes Video zur Auswahl der richtigen Manschette an.

Die Manschette nicht korrekt verwenden

Stellen Sie sicher, dass Sie die Manschette in der richtigen Position um Ihren Arm wickeln. Nachdem Sie die Manschette um Ihren Arm gewickelt haben, überprüfen Sie die Position der Arteria brachialis. Die Luftröhre sollte in der Mitte deines Armes verlaufen. Die Manschette sollte nicht zu eng oder zu locker gewickelt werden. Sehen Sie in der Bedienungsanleitung des Monitors nach, um nähere Informationen zu der mit Ihrem Gerät mitgelieferten Manschette zu erhalten.

Aktivitäten direkt vor dem Messen

Vermeiden Sie Essen, trinken Alkohol oder koffeinhaltige Getränke, Rauchen, Sport und Baden für 30 Minuten vor einer Messung. Am besten ruhen Sie sich 15 Minuten vor Beginn der Messung. Vermeiden Sie Messungen in stressigen Zeiten. Nehmen Sie die Messung an einem ruhigen Ort vor.

Falsche Körperposition oder zu viel Bewegung

Setzen Sie sich mit flachen Füßen auf den Boden. Legen Sie Ihren Arm mit der Handfläche nach oben auf einen Tisch. Die Manschette sollte auf gleicher Höhe mit Ihrem Herzen sein. Sprechen oder bewegen Sie sich während der Messung nicht.

Zeitpunkt der Messungen

Versuchen Sie, jeden Tag zu denselben allgemeinen Zeiten (z. B. einmal morgens und einmal nachts) zu Vergleichszwecken zu messen.


2 Lesen
  1. djblackstrom

    Wake Forest University Considered Wake Forest is test optional.

    Reply
  2. he0

    UN Secretary General Ban Ki-Moon has warned President-elect Trump that he will not have the power to derail climate programmes, even climate programmes in the USA. continue.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *