"American Housewife" -Sterne Katy Mixon spricht Körperbild: "Ich bin nur wer ich bin"

Von 2010 bis 2016 hatte Katy Mixon eine Nebenrolle als Melissa McCarthy's Schwester auf "Mike and Molly", aber am Dienstagabend übernimmt Mixon das Rampenlicht als Hauptdarstellerin von ABCs neuer Serie "American Housewife".

Die Jahre, die Mixon für "Mike and Molly" verbrachte, waren gut bedient. Sie gaben ihr die Möglichkeit, aus erster Hand mitzuerleben, wie McCarthy in den Superstar stieg, der sie heute ist, aber es gab ihr auch die Chance zu beobachten. Jetzt emuliert sie die Lektionen, die sie von ihrer TV-Schwester gelernt hat.

"Ich bin so ein großer Fan davon, dass jeder weiß, wie besonders sie sind und was sie beitragen", sagt Mixon, was es bedeutet, Nummer 1 auf dem Call Sheet zu sein. "Ich liebe den Tonfall, wenn alle am Set sind, [vertieft die Stimme], und sagen:" Wir sind alle zusammen drin. " Weißt du wovon ich rede? "Wir sind ein Team und wir werden es schaffen."

Teil einer Gruppe zu sein kommt natürlich zu Mixon, die aus einer sehr großen Familie kommt - sechs Mädchen und ein Junge, wo sie die Rolle der Cheerleaderin übernahm.

"Ich war immer derjenige, der ging." Weißt du was? Die Dinge sind im Moment wackelig, aber wir werden es durchschauen. ' Oder wenn alles positiv ist: "Wir streben nach Gold." Das bin ich einfach. "

"American Housewife", das frei auf dem Leben der Serienschöpferin Sarah Dunn basiert, spielt in der wohlhabenden Stadt Westport, Connecticut, wo Katie Otto (Mixon) darum kämpft, ihre fehlerhafte Familie im Meer der "perfekten" Mütter und ihre "perfekten" Nachkommen.

Wenn die Geschichte beginnt, ist die Balance, die Katie in diesem relativ neuen Umfeld hart erarbeitet hat - die Otto-Familie zog erst nach Westport für die Schulen - heraus, als die Entscheidung ihres Nachbarn droht, Katies Status vom zweiten fettesten zu verbessern Hausfrau in Westport, zu Nr. 1.

Aber während ihr Charakter mit Gewichtsproblemen zu tun hat - zumindest im Pilotfilm - ist Mixon viel weniger an dem interessiert, was die Skala sagt.

"Ich habe mich nie von den Ansichten der Medien über meine Identität abhängig gemacht", sagt Mixon. "Sandy Bullock hat mich in meinem ersten Film" All About Steve "gecastet und ich glaube, ich habe 176 gewogen, also rocke ich genauso und Rollen. Ich bin nur wer ich bin, und wenn ich Gewicht verliere, verliere ich Gewicht. Meine Güte, ich versuche gesund zu sein, aber wenn ich den Cupcake essen muss, dann iss einfach den Cupcake. In Hollywood hatte ich einen unglaublichen Gefallen, indem ich einfach nur wer ich bin und den Charakter spiele. "

Während Mixon den Cupcake essen kann, bleibt sie auch aktiv. Der achtjährige amerikanische Meister und Olympiasportler Breaux Greer lebt in den Hollywood Hills, wo sie ihren Hund Gracie zu Wanderungen mitnehmen.

"Ich bin ein großer Fan des Lebens", sagt sie. "Also, wir gehen nach Big Bear, wir radeln überall hin. Ich bin ein Mädchen, das es liebt, in den Vergnügungspark zu gehen. Ich liebe alles, einschließlich eines guten Restaurants."

"American Housewife" Premiere am Dienstag, 11. Oktober auf ABC.
 


0 Lesen

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *