Traditionelle Chinesische Medizin Ursachen von Krankheit

Schlechte Ernährungsgewohnheiten sind eine Hauptursache für Krankheiten. Da Essen die Medizin ist, die wir am häufigsten einnehmen, können viele Krankheiten ziemlich schwierig zu behandeln sein, es sei denn, Veränderungen treten in der Ernährung einer Person auf. Einige der Ess- und Trinkgewohnheiten, die zu Erkrankungen führen können, werden im Folgenden erläutert.

Unregelmäßige Zeiten und Mengen: Es ist wichtig, die Zeit zu berücksichtigen, die Essen braucht, um durch den Magen zu gelangen. Einfache Früchte und Gemüse können den Magen nach etwa 20 Minuten verlassen, während konzentrierter Proteine, Stärken und Fette 4 bis 5 Stunden dauern können. Wenn der Magen teilweise verdaute Nahrung enthält, wenn die Person eine weitere Mahlzeit isst, kann der Verdauungsprozess ernsthaft beeinträchtigt werden. Dies wäre vergleichbar damit, ein kleines Feuer mit dem Anzünden anzufachen und dann eine Ladung Scheite auf das Feuer zu werfen. Obwohl Holzscheite gute Brennstoffe sind, war das junge Feuer nicht für so viel Treibstoff bereit.

Umgekehrt, wenn eine Person zu lange zwischen den Mahlzeiten wartet, stoppt die Sekretion von Verdauungssäften. Dies wäre vergleichbar damit, dass das Zündholz ausgehen würde, bevor man das Feuer anbindet. Wir müssen essen, wenn der Magen echten Hunger signalisiert. Der Verbrauch von Flüssigkeiten ist auch eine wichtige Ursache für Ungleichgewicht. Wenn eine Person nach einer Mahlzeit ein großes Glas kaltes Wasser trinkt, werden die Verdauungssäfte verdünnt. (Der Magen sondert gerade genug Enzyme aus, um eine bestimmte Mahlzeit zu verdauen.) Außerdem benötigt der Magen eine gewisse Menge an Wärme, damit die chemischen Reaktionen des Verdauungsprozesses stattfinden können; kalte Flüssigkeiten verlangsamen die Reaktion. Es ist am besten, wenn der Inhalt des Magens eine suppenähnliche Konsistenz hat, da zu viel Trockenheit auch die Verdauung stören kann.

Das Erreichen dieser Konsistenz kann erreicht werden, indem Flüssigkeiten, vorzugsweise warm, zusammen mit einer Mahlzeit getrunken werden. In China und anderen asiatischen Ländern ist es üblich, zu fast jeder Mahlzeit Suppe zu servieren. Wenn eine Person kühles Wasser wünscht, sollte das Wasser mindestens eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oder drei Stunden nach einer Mahlzeit eingenommen werden, wenn der Magen leer ist.

Die falschen Arten von Lebensmitteln konsumieren: Lebensmittel haben unterschiedliche energetische Qualitäten; Etwas, das für eine Art von Person oder Klima geeignet ist, könnte für einen anderen Körpertyp oder ein anderes Wettermuster ungesund sein. Zum Beispiel sind kalte und rohe Nahrungsmittel bei heißem Wetter oder für eine Person, die zu viel innere Hitze hat, sehr gesund. Umgekehrt können diese Nahrungsmittel das Milz-Qi und das Yang schädigen und bei kaltem Wetter oder bei Personen mit zu viel innerer Kälte Feuchtigkeit verursachen. In Kalifornien beispielsweise erleben die Bewohner alle vier Jahreszeiten in einem 24-Stunden-Tag. Es könnte am Morgen neblig und kalt sein, so dass ein Frühstück mit heißen Körnern oder Suppe eine angemessene Wahl wäre. Gegen Mittag kann es sonnig und heiß sein, eine gute Zeit, um Früchte und Salate zu konsumieren.

Ähnlich ist scharfes Essen für kaltes Wetter oder Personen, die Yang-Mangel sind, aber es kann Ungleichgewicht in heißem Wetter verursachen, besonders bei Personen, die innere Hitze haben. Dies zeigt, dass kein Essen immer gesund ist; es ist eine Frage der Auswahl von Lebensmitteln, die den inneren und äußeren Klimazonen entsprechen. Bestimmte Nahrungsmittel, wie Süßigkeiten oder Alkohol, sollen nur selten und in kleinen Mengen verwendet werden; Überkonsum kann eine Vielzahl von Problemen verursachen.

Überernährung oder Unterernährung: Unterernährung aufgrund von Unterernährung kann zu einem chronischen Mangel an Qi und Blut führen. In Entwicklungsländern ist dieser Zustand zwar häufiger, aber auch in Industrieländern unter Bedingungen der Armut und bei Personen, die unter emotionalen Ungleichgewichten und Drogenmissbrauch leiden. Die Behandlung umfasst Kräuter, die Qi und Blut tonisieren, sowie eine Verbesserung der Nahrungsaufnahme. Im Westen ist Überkonsum ein viel häufigeres Problem, das zu einer hohen Inzidenz von Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Schlaganfall, Diabetes und Krebs führt. In der traditionellen chinesischen Medizin wird Akupunktur verwendet, um Heißhunger zu reduzieren; Ernährung und Lifestyle-Beratung sind ebenfalls wichtig.

Heißhunger und Sucht: Der menschliche Körper ist so konzipiert, dass er eine große Vielfalt an Nahrungsmitteln verarbeitet, um unsere Bedürfnisse zu erfüllen. Diäten oder Süchte zu einem schmalen Bereich von Lebensmitteln können schwächend sein. Einige essentielle Nährstoffe fehlen bei einer engen Ernährung. Indem wir eine große Auswahl an verschiedenfarbigem Gemüse, Vollkornprodukten und Proteinen essen, können wir die Nahrung erhalten, die wir benötigen, um auf einem hohen Niveau von Wellness zu funktionieren.

Kontaminierte Lebensmittel: Obwohl sie in Entwicklungs- oder tropischen Ländern häufiger vorkommen, sind Parasiten ein Problem auf der ganzen Welt. Sie können Verwüstungen an den Verdauungsorganen verursachen und das Qi der Milz und des Magens schädigen. Kräuter, die Parasiten abtöten, sind ziemlich stark, daher ist es wichtig, vor Beginn der Behandlung eine genaue Diagnose durch einen Stuhltest zu erhalten. Andere Kontaminationsquellen sind Toxine, die durch bakterielle Kontamination bei der Verarbeitung von Lebensmitteln entstehen. Fleisch ist besonders anfällig für diese Art von Krankheitserregern; Sie sollten Fleisch immer gründlich kochen, um virulente Mikroorganismen zu töten. Durch Wasser übertragene Krankheitserreger sind eine weitere Quelle von Krankheiten, und Wasser von fragwürdiger Qualität sollte immer gekocht werden.

Die Behandlung von pathogenen Mikroorganismen hängt von der Art des beteiligten Pathogens ab. Im Allgemeinen können gastrointestinale Beschwerden, die durch Mikroorganismen verursacht werden, mit pflanzlichen Arzneimitteln behandelt werden. Obwohl Kräuterformeln bemerkenswert wirksam sein können, sollten sie als Erste-Hilfe-Maßnahme betrachtet werden, bis eine Person ihren Arzt sehen kann.

Auf der nächsten Seite erfahren Sie mehr über die Auswirkungen von Bewegungsmangel in der traditionellen chinesischen Medizin.

Für mehr über traditionelle chinesische Medizin, Behandlung, Heilmittel, Überzeugungen und andere interessante Themen, siehe:


1 Lesen
  1. RitmVoMne

    For more information about possible modifiers and dependents of nouns, see Components of noun phrases.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *