Was ist eine Kalorien in Essen und Bewegung?

Eine Kalorie ist ein Maß für den Energieverbrauch und die gespeicherte Energie. Die Kalorien in der Ernährung (Kalorien gegessen) und Bewegung (Kalorien verbrannt) sind Kilokalorien (kcal).

Eine Kilokalorie entspricht der Wärmemenge, die die Temperatur von einem Kilogramm Wasser um ein Grad Celsius auf Meereshöhe erhöht. Eine Kilokalorie entspricht 4186,8 Joule und 1000 Kalorien (kleine Kalorien), wie in wissenschaftlichen Labors für Wärmeenergie bezeichnet.

Kalorien in Essen

Kalorien in Lebensmitteln sind als Fette, Alkohol, Kohlenhydrate und Proteine ​​gruppiert. Unterschiedliche Nährstoffe haben mehr oder weniger Kalorien in demselben Gewicht (höhere oder niedrigere Kaloriendichte). Nährwertkennzeichnungen in den USA verwenden diese Faustregeln:

  • 1 Gramm Fett hat 9 Kalorien (kcal)
  • 1 Gramm Alkohol hat 7 Kalorien (kcal)
  • 1 Gramm Protein hat 4 Kalorien (kcal)
  • 1 Gramm Kohlenhydrate (Zucker und Stärke) hat 4 Kalorien (kcal)
  • Während die Faser ein Kohlenhydrat ist, wird sie vom Körper nicht leicht verdaut, so dass die Kalorien aus der Faser von der U.S. Food and Drug Administration auf 1,5 Kalorien für 1 Gramm geschätzt werden.

Wenn Sie die Nährwertangaben auf Lebensmitteln überprüfen, können Sie sehen, wie viele Kalorien in einer Portion von jeder dieser Quellen stammen.

Kalorien und Gewichtsverlust

Die Anzahl der Kalorien, die Sie an einem Tag verbrennen, beinhaltet basale metabolische Rate Kalorien verbrannt, nur um den Körper funktionieren zu halten, plus zusätzliche Kalorien bei körperlichen Aktivitäten verbrannt. Ihr Körper verbrennt Kalorien, um die Körpertemperatur zu halten, zu atmen, Blut zirkulieren zu lassen, Nahrung zu verdauen, Abfälle zu beseitigen, Zellen und Gewebe aufzubauen und zu reparieren und die Aktivität des Gehirns und des Nervensystems aufrechtzuerhalten.

Die Bandbreite der täglichen Kalorienverbrennung reicht von 1600 Kalorien (kcal) für eine sitzende Frau oder eine ältere Person bis 2800 Kalorien (kcal) für aktive Männer, sehr aktive Frauen und Teenager. Sie können Ihre verbrannten Kalorien pro Tag mit einem Taschenrechner basierend auf Ihrer Größe, Gewicht, Alter und Aktivität überprüfen.

Mit einem Fitness-Monitor und App Kalorien Kalorien und Kalorien verbrannt zu verfolgen können Diätetiker, die ein Kaloriendefizit erreichen wollen, um Gewicht zu verlieren. Tracking-Aktivität mit einem Fitness-Monitor hilft Überschätzung auf der Seite der Kalorien verbrannt zu beseitigen, während ehrliche Tracking von was gegessen wird, wo Kalorien Kalorien kommen aus hervorzuheben.

Verbrannte Kalorien in körperlicher Aktivität

Körperliche Aktivität verbrennt Kalorien über den Grundumsatz hinaus. Ihre Muskeln nutzen sowohl verfügbare als auch gespeicherte Energiequellen in Ihrem Körper.

Die Trainings-Kalorien, die während kardiovaskulärer Aktivitäten wie Gehen, Laufen, Schwimmen und Radfahren verbrannt werden, hängen von der Intensität der Übung, Ihrem Körpergewicht und der Menge an Zeit ab, die Sie trainieren. Moderate Intensität Übungen wie zügiges Gehen verbrennen weniger Kalorien pro Minute als intensivere Intensität Übungen wie Laufen. Zum Beispiel können Sie anhand eines gehenden Kalorien-Diagramms herausfinden, wie viele Kalorien Sie basierend auf Ihrem Gewicht und Ihrer Geschwindigkeit pro Kilometer verbrennen können. Walking verbrennt etwa 90 Kalorien pro Meile für eine 160-Pfund-Person.

Abhängig von der Dauer und Intensität des Trainings verbrennt Ihr Körper verfügbaren Blutzucker, Glykogen gespeichert in den Muskeln und Leber, Fett und bei Bedarf beginnt sogar Muskelprotein zu verbrennen. Wenn Sie Körperfett verbrennen wollen, sollten Sie mindestens 60 Minuten lang mit 60 bis 70 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz trainieren. In dieser fettverbrennenden Zone stammen 85 Prozent der verbrannten Kalorien aus Fett. Aber Sie müssen zuerst die leichter verfügbaren Energiequellen aufwenden, bevor sich Ihr Körper an die Fettreserven wendet.

Fitness-Monitore und Schrittzähler schätzen oft Kalorienverbrauch basierend auf Ihrem Gewicht, Anzahl der Schritte, Geschwindigkeit, Tempo und Intensität. Es ist im Allgemeinen genauer, wenn die Trainingsintensität durch die Herzfrequenz während des Trainings gemessen wird. Sie können Handpuls-Puls-Monitore auf einem Laufband oder Ellipsentrainer für eine genauere Schätzung verwenden. Immer mehr Fitnessbänder und Smartwatches verfügen über eingebaute Pulsdetektoren zur Überwachung Ihrer Trainingsintensität. Ein Brustgurt Pulsmesser gilt als die genaueste.

2 Lesen
  1. kazah

    I definitely get the tea notes other reviews have pointed out.

    Reply
  2. kuporos

    Perfect for community newspapers, political, social, or anything else.

    Reply

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *